Kreidetafeln gibt es an der Gesamtschule längst nicht mehr, Marc Goergen (li.) wechselt als neuer Konrektor jetzt hierhin. Die weitere Modernisierung der Schule wird eines seiner Arbeitsgebiete. Schulleiter Klaus de Vries stellte Goergen jetzt vor.
Kreidetafeln gibt es an der Gesamtschule längst nicht mehr, Marc Goergen (l.) wechselt als neuer Konrektor jetzt hierhin. Die weitere Modernisierung der Schule wird eines seiner Arbeitsgebiete. Schulleiter Klaus de Vries stellte Goergen jetzt vor. © Martin Krehl
Nachfolger steht fest

Gesamtschule Fröndenberg: Neuer Konrektor kommt aus Herne

Ein gelernter Bauingenieur und Mathematiklehrer ist Konrektor an der Gesamtschule. Marc Goergen kommt aus Herne und will sich erst mal orientieren und einleben, bevor er eigene Projekte startet.

Neue Besen kehren gut. Aber ein alter kennt die Ecken. Klaus de Vries wird noch ein Schuljahr Chef an der Gesamtschule bleiben und seinem neuen Konrektor Marc Goergen bei der Eingewöhnung helfen. Damit ist die Nachfolge von de Vries allerdings keineswegs entschieden.

Nur eine Bewerbung für die Witte-Nachfolge

Ein vielseitiger Fachmann

Vom Abteilungsleiter zum Konrektor

de Vries: „Herausforderndste und anspruchsvollste Schulform“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Jahrgang 1959, arbeitet nach langen Redakteurs-Jahren in der Region Südwestfalen wieder wie vor 40 Jahren als freier Mitarbeiter. „Alles außer Sport“ ist seine Devise; am liebsten schreibt er Portraits und mag im Lokalen besonders die Kultur.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.