Gartenhütte in Ardey in Brand geraten

Feuerwehreinsatz

50 Feuerwehrleute sind am Sonntagmorgen gut zwei Stunden im Einsatz, um eine brennende Hütte in einem Garten in Ardey zu löschen. Die Ursache für das Feuer ist unklar.

Ardey

, 14.10.2018, 16:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Gartenhütte in Ardey in Brand geraten

Etwa zwei Stunden dauerten die Löscharbeiten (Symbolbild).

Eine Gartenhütte ist am frühen Sonntagmorgen gegen 5 Uhr in Ardey in Brand geraten. „Die größere Hütte stand voll in Flammen“, berichtet Feuerwehrchef Jörg Sommer. So brauchten die 50 Einsatzkräfte vor Ort auch gut zwei Stunden, um das Feuer zu löschen. Zur Brandursache kann die Feuerwehr noch keine Angaben machen. Die Kriminalpolizei untersucht die Überreste der Hütte.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Straßensanierung
Verhängnisvoller Plan: SPD-Antrag wird für Bürgermeisterkandidatin Müller zum Eigentor
Hellweger Anzeiger Schülerzahlen
Anmeldung an den Grundschulen in Fröndenberg: So teilen sich die Klassen nun auf
Hellweger Anzeiger Breitbandausbau
Für schnelles Netz: Muenet kommt nach Frömern – wenn Bürger 325 Verträge abschließen
Hellweger Anzeiger Stiftung für Fröndenberg
„Gutes Tun“ geht an den Start: Gründungsversammlung mit Stiftern der ersten Stunde
Meistgelesen