Fußweg gesperrt: Stadt lässt eilig Bäume oberhalb des Ehrenmals an der Eulenstraße fällen

Dienstag und Mittwoch

Am morgigen Dienstag und am Mittwoch lässt das Grünflächenamt der Stadt Bäume fällen. Die Fichten an Eulenstraße und Altem Friedhof sind nicht mehr standfest.

Fröndenberg

10.12.2018, 14:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fußweg gesperrt: Stadt lässt eilig Bäume oberhalb des Ehrenmals an der Eulenstraße fällen

Die Fichten oberhalb des Ehrenmals an der Eulenstraße sind nicht mehr standfest und werden am Dienstag und Mittwoch gefällt. © Dagmar Hornung

Die Stadt Fröndenberg lässt am morigigen Dienstag, 11. Dezember, und voraussichtlich am Mittwoch, 12. Dezember, durch ein Fachunternehmen erkrankte Fichten oberhalb des Ehrenmals an der Eulenstraße entfernen. Die von Borkenkäfer und Sitkafichtenlaus befallenen Bäume stehen unmittelbar am Fußweg zum oberhalb liegenden Alten Friedhof. Um ein gefahrloses Arbeiten zu ermöglichen, ist eine Sperrung des Weges unumgänglich, wie die Stadt am frühen Nachmittag mitteilte.

Die Stadt Fröndenberg/Ruhr bittet um Beachtung und Verständnis.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Anliegerbeiträge
Straßenausbau Hohenheide: Eine CDU-Forderung mit Fallstricken für Anlieger
Hellweger Anzeiger Vandalismus oder Diebstahl
Vermisst: Der Schilderbaum der Fröndenbergerin Bettina Sattelberger ist weg
Meistgelesen