Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fund eines anonymen Fotoalbums mit jungem Schützenkönigspaar von 1965 gibt Rätsel auf

dzAufruf

Rätsel gibt der Fund eines Fotoalbums auf: Beim Durchstöbern des Kellers der Redaktion förderten wir ein besonderes Stück zu Tage, das möglicherweise schon sehr lange von seinen Eigentümern vermisst wird.

Fröndenberg

, 21.05.2019 / Lesedauer: 3 min

Wer nach langer Zeit Dachböden oder Keller durchforstet, macht nicht selten Entdeckungen. Spannend ist ja schon der Fund eigener, verschwunden geglaubter Familienstücke, Poesiealben oder Fotos. Aber ein offensichtlich fremdes, anonymes Fotoalbum?

Album ist in einem Einband aus grünem Kunstleder

Das Album in einem Einband aus grünem Kunstleder ist ohne Zweifel nicht das Eigentum eines Redakteurs. Eingeklebt sind Schwarz-weiß-Fotos aus einem Zeitraum von rund sieben Jahren. Es beginnt 1958 mit Fotos vom „Waldfest“. Weil die die meisten Fotos einen zu Anfang schätzungsweise knapp 20-jährigen Mann zeigen, ist er vermutlich auch der Eigentümer des Albums.

Fund eines anonymen Fotoalbums mit jungem Schützenkönigspaar von 1965 gibt Rätsel auf

Vielleicht führt das Fotoalbum selbst auf die Spur seiner rechtmäßigen Besitzer. © Marcus Land

Auf dem Waldfest hat man ihn mit einer jungen Frau an seiner Seite abgelichtet. Ist es dieselbe Frau, die man sieben Jahre später als Schützenkönigin auf einem Foto neben ihm sieht? Oder gehört das Album nicht doch der jungen Frau? Schließlich taucht sie auf den folgenden Blättern immer wieder auf: „Unser Urlaub in Heidelberg vom 15.8. bis 22.8.1958“ hat jemand mit Kugelschreiber auf eine Seite notiert, eine kleine Bilderserie „In Rothenburg ob der Tauber“ zeigt Aufnahmen des beliebten Reiseziels, der Frankfurter Flughafen und Luftaufnahmen folgen.

Fund eines anonymen Fotoalbums mit jungem Schützenkönigspaar von 1965 gibt Rätsel auf

Welches Waldfest wurde 1958 gefeiert und vor allem wo und mit wem? © Marcus Land

„Mein Neffe Rolf“ ist zu sehen und bei der „Taufe von Hugo“ stehen eindeutig die Erwachsenen im Vordergrund: Prostet der Großvater mit der markanten dunklen Brille dem stolzen Vater zu? Die Fotos dokumentieren auch die Technik der Zeit: Im Hintergrund des reich gedeckten Tisches sind Röhrenfernseher und mechanische Schreibmaschine zu erkennen. Auf einem Foto ist auch endlich Klein-Hugo auf dem Schoß seines mutmaßlichen Opas zu sehen.

Fund eines anonymen Fotoalbums mit jungem Schützenkönigspaar von 1965 gibt Rätsel auf

Es gibt einige handschriftliche Eintragungen im Fotoalbum. © Marcus Land

Sonderbarer Kopfschmuck von Arbeitskollegen bei einer Firmenfeier?

Es könnten Arbeitskollegen sein, die in fröhlicher Runde ein Jubiläum feiern: Jedenfalls haken die Personen auf mehrern Fotos unter, schunkeln und tragen einen sonderbaren Indianerschmuck auf ihren Häuptern: „wipp perfekt – wächst perfekt“ steht auf der gezackten Kopfbedeckung. „Unser erster Urlaub in Dänemark“ Ende September 1963, Muttis 60. Geburtstag am 2. Mai 1965. Heidis und Hermanns Hochzeit 1964 – Indizien für den oder die Eigentümer des Albums?

Fund eines anonymen Fotoalbums mit jungem Schützenkönigspaar von 1965 gibt Rätsel auf

Eine Gruppe von Arbeitskollegen, die ein Jubiläum feiert? Wer erkennt die fröhlichen Personen auf diesem Foto? © Marcus Land

Wer war 1965 in Fröndenberg oder den Dörfern Schützenkönigspaar?

Womöglich geben die letzten Fotos in dem Album den entscheidenden Hinweis: Auf welchem Schützenfest im Jahr 1965 stoßen der Schützenkönig mit der prächtigen Königskette und seine Königin mit dem zierlichen Diadem im Haar mit Sektkelch und Bierglas an?

Fund eines anonymen Fotoalbums mit jungem Schützenkönigspaar von 1965 gibt Rätsel auf

Ein Kinderschützenfest ist 1965 gefeiert worden – erkennt jemand den Ort und kann einen Hinweis geben? © Marcus Land

Wer sich in den geschilderten Aufnahmen aus den späten 1950er und 1960er-Jahren wieder findet, darf sich gern an die Redaktion wenden und erhält sein Fotoalbum selbstverständlich zurück. Kontakt zur Redaktion unter froendenberg@hellwegeranzeiger.de oder Tel. (0 23 03) 202-132.

Fund eines anonymen Fotoalbums mit jungem Schützenkönigspaar von 1965 gibt Rätsel auf

Das Schützenkönigspaar von 1965 – aber von welchem Schützenverein? © Marcus Land

Lesen Sie jetzt