Sogar im kleinen Fröndenberg gibt es schon länger eine Maskenpflicht in einem Teil der Innenstadt. Ab heute müssen auch in Unnas Fußgängerzone Masken getragen werden. © Marcel Drawe
Corona-Lockdown light

Fröndenberger Einzelhandel im Glück: Langer Halloween-Samstag bringt sogar Vorteil

Corona-Lockdown light heißt es ab dem 2. November auch für den Einzelhandel: Viel weniger Kunden als üblich dürfen gleichzeitig in die Geschäfte. Der lange Halloween-Samstag zuvor liegt doppelt günstig.

Der Werbering Fröndenberg wollte schon vor der Corona-Krise in die Offensive gehen und versucht nun in der Pandemie, was möglich ist: Der lange Halloween-Samstag eröffnet Einzelhändlern und Kunden nun unverhoffte Chancen.

Das Glück im Unglück, das die Geschäftsleute angesichts der ab dem 2. November geltenden strengeren Einlassregeln haben, ist ein doppeltes. Zum einen werden die aufwändigeren Einlasskontrollen noch nicht gelten. Nur ein Kunde auf zehn Quadratmeter Betriebsfläche ist ab Montag zunächst bis Monatsende erlaubt.

Zum anderen bieten die Einzelhändler ihren Kunden nun eine ungeahnte Möglichkeit, bei Öffnungszeiten bis 18 Uhr am Samstag schon Vieles vor dem Lockdown light zu besorgen und zu erledigen.

„Das entzerrt die Lage“, beschreibt Dr. Anke Lochmann die Situation. Die Apothekerin und Beisitzerin im Werbering-Vorstand räumt allerdings auch ein, dass die Situation in der Fröndenberger Innenstadt ohnehin entspannter ist als andernorts. Dennoch werden gerade die vielen kleinen Ladenlokale ab dem 2. November auf das Maximum an Kunden zu achten haben.

Auch wenn am Halloween-Samstag die strengeren Vorschriften offiziell noch gar nicht gelten, würden die Händler umso sorgfältiger auf die schon länger geltenden Regeln achten. Was das Verantwortungsbewusstsein der Kunden in Fröndenberg betrifft, müsse man sich ohnehin keine Sorgen machen: Das sei einfach vorbildlich.

Über den Autor
Redaktion Fröndenberg
Geboren 1972 in Schwerte. Leidenschaftlicher Ruhrtaler. Mag die bodenständigen Westfalen. Jurist mit vielen Interessen. Seit mehr als 25 Jahren begeistert an lokalen Themen.
Zur Autorenseite
Marcus Land

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt