Fröndenberger Christkindelmarkt in Bildern: Kindergarten St. Josef eröffnet Budenzauber

dzChristkindelmarkt

Pünktlich zum Start um 16 Uhr war es zumindest kurzzeitig trocken auf dem Fröndenberger Marktplatz. So kamen bereits an Tag eins zahlreiche Gäste zum zweiten Christkindelmarkt in Verantwortung der Stadt.

Fröndenberg

, 13.12.2019, 19:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zum Start des Christkindelmarktes 2019 wirkte es so, als hätte sich Michael Tillmann in diesem Jahr besonders viel Mühe gegeben, den Fröndenberger Marktplatz festlich mit Grün und Lichterketten zu schmücken.

Der Mitarbeiter der Stadtverwaltung ist für die Organisation des dreitägigen Budenzaubers zum zweiten Mal verantwortlich. Zumindest zum Start wurde dann auch das Wetter kurzzeitig besser. So haben sich viele Fröndenberger wohl spontan entscheiden, dem Christkindelmarkt einen Besuch abzustatten. Für die vielen Eltern und Großeltern der Stadt, deren Kinder schon an Tag eins auf der Bühne stehen, ist die Veranstaltung ohnehin ein Pflichttermin. Genauso wie für Vertreter aus Politik und Stadtverwaltung.

Auf den Höhepunkt des Abend wies dann auch schon die weiße Orgel hin, die bereits am Nachmittag auf der Bühne stand. Der beliebte Fröndenberger Entertainer Thomas Weber ließ es sich aber auch nicht nehmen, den Kindern, die vor ihm an der Reihe waren, zuzuhören.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der Fröndenberger Christkindelmarkt 2019

Leckeres Essen, heißer Glühwein, tolle Geschenkideen und ein spannendes Programm: Dafür steht der Weihnachtsmarkt mitten in Fröndenberg seit vielen Jahren.
13.12.2019
/
Zum Auftakt des Christkindelmarktes am späten Nachmittag machte der Nieselregen eine kurze Pause. So füllte sich der schön geschmückte Marktplatz schnell mit Menschen, die sich Glühwein, Bratwurst und Co. schmecken ließen. © Hornung
Die Kinder des Kindergartens St. Josef haben mit Musik und Tanz den Christkindelmarkt eröffnet. © Hornung
Bei der Eröffnung des Fröndenberger Christkindelmarktes mit dem Kindergarten St. Josef sammelten sich stolze Eltern vor der Bühne.© Hornung
Bei der Eröffnung des Fröndenberger Christkindelmarktes mit dem Kindergarten St. Josef sammelten sich stolze Eltern vor der Bühne.© Hornung
Beim Verteilen der Stutenkerle an alle kleinen Fröndenberger teilten sich Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Rebbe und der Nikolaus die Arbeit auf.© Hornung
Nicht nur Marmeladen und Deko, sondern auch ausgefallene Geschenkideen zeigten die Aussteller an ihren Buden. © Hornung
Die Stände waren zum Fröndenberger Christkindelmarkt festlich geschmückt. Und es gab viele Leckereien. © Hornung
Unter anderen gab es beim Christkindelmarkt Liköre zu kaufen. © Hornung
Die tollen Stände mit allerlei Geschenkideen zogen beim Fröndenberger Christkindelmarkt viele Besucher an. © Hornung
Handarbeiten und allerlei selbst gemachtes zum Essen und Trinken wurde an den Ständen auf dem Fröndenberger Christkinelmarkt angeboten. © Hornung
Wieder mit dabei: Das Kinderkarussell, das vor allem zum Einbruch der Dunkelheit für strahlende Gesichter bei den kleinen Besuchern des Fröndenberger Christkindelmarktes sorgte. © Hornung
Deko aus Holz ist bei den vielen kreativen Ständen auch mit dabei.© Hornung
Wer noch Weihnachtsgeschenke und/oder -deko sucht, sollte den Christkindelmarkt auf jeden Fall besuchen. © Hornung
Nach dem Kindergarten St. Josef standen am Freitag Schülerinnen und Schüler der Overbergschule mit ihrer neuen Schulleiterin auf der Bühne. © Hornung
Beim Mitmachzirkus auf dem Fröndenberger Christkindelmarkt war jede Menge los. © Anna Gemünd
Beim Mitmachzirkus auf dem Fröndenberger Christkindelmarkt war jede Menge los. © Anna Gemünd
Beim Mitmachzirkus auf dem Fröndenberger Christkindelmarkt war jede Menge los. © Anna Gemünd
Beim Mitmachzirkus auf dem Fröndenberger Christkindelmarkt war jede Menge los. © Anna Gemünd
Schlechtes Wetter drückte am Samstag auf die Stimmung. © Marcel Drawe
Der harte Kern der Tischtennisspieler trotzt dem Wetter. © Marcel Drawe
Die Besucher haben sich unter dem Unterstand gedrängt. © Marcel Drawe
Der Spielmannszug Bausenhagen zog sein Programm auf dem Christkindelmarkt trotz Schauer unbeirrt durch. © Marcel Drawe
Der Spielmannszug Bausenhagen zog sein Programm auf dem Christkindelmarkt trotz Schauer unbeirrt durch. © Marcel Drawe
Sobald es nicht mehr ganz so stark regnete, war wieder mehr auf dem Marktplatz los. © Marcel Drawe
Viele Kinder standen auf der Bühne. © Privat
Zum ersten Mal trat Thomas Weber auf dem Christkindelmarkt auf.© Privat
Das Varieté der GSF zeigte eine beeindruckende Show auf dem Christkindelmarkt. © Privat

Samstag startet mit Mitmachzirkus und endet mit Posaunenkonzert

Mit straffem Programm geht es am Samstag, 14. Dezember, bereits um 14 Uhr weiter. Für Kinder kommt der Mitmachzirkus Manegentraum zu Besuch. Er wird einiges zum Jonglieren und vielleicht auch wieder ein Drahtseil mitbringen. GSF, Matthias Claudius Kindergarten, die JeKits der Overbergschule, Zumba-Kids, Spielmannszug Bausenhagen, MGV Sängerbund sowie das Magic-Motions-Varieté sorgen im Verlauf des Nachmittags für Unterhaltung.

Jetzt lesen

Am Abend spielen das Trio um Manni Siegemund, Scyfer sowie Jörg Segtrop und Niranjan Wijewickrema Musik von Rock bis zu Festlichem. Um 17 Uhr kommt die Weihnachtsfrau mit dem Nikolaus und liest allen Kindern aus dem Weihnachtsbuch vor.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Glasfaserausbau
Telekom-Projekt im Münsterland macht auch Verbrauchern in Fröndenberg Hoffnung
Hellweger Anzeiger Floriantag in Fröndenberg
Brandschutzbedarfsplan Fröndenberg: „Wir werden auf eine zügige Umsetzung achten“