Linien erkämpft: Bürgerbus ist in 2020 auf gewohnten Wegen unterwegs

dzBürgerbus Fröndenberg

Der Fröndenberger Bürgerbus kann seine Linien weiter bedienen. So das Ergebnis langer Gespräche, die Verein, Stadt und Kreis mit Westfalen Bus geführt haben.

Fröndenberg

, 02.01.2020, 12:38 Uhr / Lesedauer: 1 min

Von Montag bis Freitag bedient der Bürgerbus in Fröndenberg vier Strecken nach einem festgelegten Plan. Zusammen mit Stadt und Kreis ist es den Mitgliedern des Bürgerbus-Vereins nun gelungen, nach langen Gesprächen mit Westfalen Bus die bekannten Strecken B1, B2, B3 und B4 auch im Jahr 2020 weiter befahren zu können, freut sich der Vorsitzende des Bürgerbus-Vereins Jochen Oberschelp. Die jeweiligen Strecken fährt der Bürgerbus vier bis fünf Mal am Tag ab.

Linien erkämpft: Bürgerbus ist in 2020 auf gewohnten Wegen unterwegs

Die vier Routen des Fröndenberger Bürgerbus bleiben bestehen. Eine fünfte, der sogenannte Kulturbürgerbus, kommt sogar hinzu. © Bürgerbus Fröndenberg

Dank gilt auch den Fahrgästen, die den Bürgerbus nutzen

Dafür bedanke sich der Bürgerbusverein Fröndenberg auch bei seinen Fahrgästen. „Sie waren es, die wir sicher und preiswert von A nach B chauffieren durften. Ihr Vertrauen in uns stärkt uns den Rücken und macht uns stark.“

Jetzt lesen

Zurzeit gelten folgende Tarife für den Bürgerbus

  • Kinder unter 6 Jahren: kostenfrei
  • Kinder von 6 - 14 Jahren: 50 Cent.
  • Personen über 14 Jahre: 1,80 Euro
  • 10er Karte: 16 Euro
  • Monatskarte Kinder von 6 bis 14 Jahren: 10 Euro
  • Monatskarte Personen über 16 Jahre: 35 Euro
  • Monatskarten sind im Sekretariat des Bauamts erhältlich, Schwerbehinderte haben eine Freifahrtberechtigung, benötigen dafür allerdings Unterlagen vom zuständigen Versorgungsamt.
  • Hunde fahren kostenfrei mit
  • Flashticket und Flashticket+ (gültig ab 14 Uhr), das Sozial-Ticket des Kreises Unna sowie 60-Plus-Monatskarte und NRW-Ticket sind im Bürgerbus gültig.
  • Außerdem werden Umsteige-Fahrgäste mit Tickets der WB, VRL, MVG akzeptiert.

Zusätzlich zu den bekannten Linien wird in diesem Jahr eine neue Linie gefahren, die der Verein B5 nennt. Dabei handelt es sich um den Kulturbürgerbus, der kulturaffine Fahrgäste ab dem 23. Januar zu ausgesuchten Konzertveranstaltungen auf dem Haus Opherdicke von Fröndenberg Mitte aus hin und zurück bringen wird.

Buchen können interessierte den Kultur-Transfer über das Kulturamt des Kreises Unna unter Tel. (02303) 270.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ruhrmüll Fröndenberg
15-Jähriger zeigt auf Instagram, was Müllsünder an der Ruhr anrichten
Hellweger Anzeiger Stadtbücherei Fröndenberg
Gänsehautgarantie bei der ersten Baustellen-Lesung in der neuen Stadtbücherei Fröndenberg
Meistgelesen