Freibad Dellwig hat bei der zweiten Hitzewelle des Sommers wieder länger geöffnet

Heiße Temperaturen

Schon am Dienstag sollen die Temperaturen auch in Fröndenberg auf über 30 Grad steigen. Deshalb öffnet das Bürgerbad in Dellwig am Abend wieder eine Stunde länger.

Fröndenberg

, 22.07.2019, 10:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Freibad Dellwig hat bei der zweiten Hitzewelle des Sommers wieder länger geöffnet

Damit auch die ältere Generation in der bevorstehenden heißen Woche nach der Arbeit noch ins kühle Nass springen kann, hat das Freibad Dellwig eine Stunde länger geöffnet. © Udo Hennes

Pünktlich zum Start der Sommerferien hat der Sommer Ferien gemacht. Doch die kühle und zum Teil auch nasse Phase ist vorbei. Meteorologen kündigen für Deutschland eine zweite große Hitzewelle an. Das Freibad Dellwig hat aus diesem Grund bis einschließlich Freitag wieder länger geöffnet.

Jetzt lesen

Bereits während der ersten Hitzewelle hatte das Team des Bürgerbades so auch Berufstätigen die Möglichkeit gegeben, nach Feierabend noch ins kühle Nass zu springen. Und das wurde offenbar so gut angenommen, dass das Bad in dieser Woche wieder länger auf hat.

Schon am Dienstag klettern die Temperaturen in Fröndenberg auf über 30 Grad. Für Besucher des Bürgerbads bedeutet das, dass nicht nur bis 19.30 Uhr, sondern eine Stunde länger, bis 20.30 Uhr, geöffnet ist. Letzter Einlass ist um 20 Uhr. Der Eintritt ist in den Abendstunden günstiger. Ab 18 Uhr zahlen Erwachsene nur noch 2 Euro anstatt 3,50 Euro. Kinder zahlen 1 Euro statt 2,50 Euro.

Gewitter sind im aktuellen Wettertrend für Fröndenberg nicht angekündigt. Aber die könne man eh nicht gut vorausberechnen, erklärt Dirk Weise, Geschäftsführer des Freibads in Dellwig. Wenn ein Unwetter aufzieht, dann heißt es kurzfristig raus aus dem Becken.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger 365-Euro-Ticket

Bus und Bahn für einen Euro am Tag: Billig allein reicht nicht für die Verkehrswende

Hellweger Anzeiger Abwassersatzung

Wieder Ärger über Abwassergebühr: „Nachmieter zahlen Rechnung von Dauerduschern“

Hellweger Anzeiger Gottesdienstordnung

Katholiken sollen vier Messen feiern können – doch eine Kirche bleibt kalt

Hellweger Anzeiger Verdeckte Stolpersteine

Demnig: Hakenkreuze und Farbe auf Stolpersteinen – aber keine beschädigten Häuser