Feuer im Jägertal: Sachverständiger findet Rückstände von Brandbeschleunigern

dzBrandstiftung vermutet

Nach zwei Feuern innerhalb weniger Minuten machte sich ein Sachverständiger an die Arbeit: Der Gutachter fand in einem ausgebrannten Auto im Jägertal Rückstände von Brandbeschleunigern.

Fröndenberg

, 27.11.2018, 15:39 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zweimal am frühen Abend des Mittwochs vergangener Woche wurde die Fröndenberger Feuerwehr zu Einsätzen im Jägertal und in der Nähe des nicht weit entfernten Justizvollzugskrankenhauses gerufen: Der Motorraum eines Volvos brannte völlig aus, außerdem waren Altkleider in einem Container entzündet worden. Feuerwehrleute hatten der Polizei von einem Männertrio, das sich jeweils in der Nähe der Einsatzorte aufhielt, berichtet. Wegen des Verdachts auf vorsätzliche Brandstiftung schaltete die Staatsanwaltschaft einen Brandsachverständigen ein, der jetzt das schwer beschädigte Fahrzeug begutachtete.

Starke Indizien sprechen für eine vorsätzliche Brandstiftung

„Vorbehaltlich des abschließenden Gutachtens geht die Tendenz dahin, dass das Auto angesteckt wurde“, sagte Thomas Röwekamp, Sprecher der Kreispolizeibehörde Unna, auf Anfrage unserer Zeitung. Das vorläufige Urteil wird durch starke Indizien gestützt: Der Gutachter habe Rückstände von Brandbeschleunigern am Tatort gefunden. Die Personalien der drei jungen Männer im Alter von 20 und zweimal 18 Jahren hatte die Polizei noch am Abend des Einsatzes feststellen können. Sie werden laut Röwekamp nun in den nächsten Tagen vorgeladen. Dabei müsse der exakte strafprozessuale Status noch geklärt werden: Die jungen Leute könnten ebenso Zeugen der Brandlegung sein oder Beschuldigte für zwei Brandstiftungen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kuriose Crowdfunding-Aktionen

Dieser Fröndenberger sammelt Spenden, um dem Staat nicht auf der Tasche zu liegen

Hellweger Anzeiger Fröndenberg Kreativ

Wie Sandra Labisch (22) mit Aquarellgemälden und Lesezeichen auf der „Kreativ“ begeistert

Hellweger Anzeiger Fröndenberg Kreativ

Upcycling und selbstgemachter Honig: Wegen dieser Trends lohnt der Besuch auf der „Kreativ“

Hellweger Anzeiger Integration

Integrationspauschale: Fröndenberg erhält 454.961 Euro für Sozialarbeiter und Sprachkurse

Meistgelesen