Feuer auf dem Friedhof in Bausenhagen

Friedhofsbäume brannten

Auf dem Friedhof in Bausenhagen brannten am Freitagabend Bäume. Die Feuerwehr konnte das Feuer unter Kontrolle bringen.

Fröndenberg

03.08.2018, 19:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bausenhagen. Ein Feuer, das auf dem Friedhof in Bausenhagen ausbrach, sorgte am Freitagabend für Aufregung bei den Anwohnern. Sie alarmierten sofort die Feuerwehr. 30 Einsatzkräfte konnten das sich ausbreitende Feuer mit massivem Wassereinsatz unter Kontrolle bringen. Ein Gartenabfallbehälter habe gebrannt und das Feuer hätte sich auf fünf bis sechs Bäume ausgebreitet, berichtet Dieter Blotenberg, stellvertretender Leiter der Feuerwehr Fröndenberg. Die Bäume seien nicht mehr zu retten gewesen.

„Die Anwohner haben richtig reagiert. Sie haben sofort angerufen und eine genaue Ortsangabe gemacht. Wir haben die Stelle sofort gefunden“, lobt Blotenberg.

Das Feuer wurde um 18.01 Uhr gemeldet und circa eine Stunde später war der Einsatz beendet. Es waren drei C-Rohre und schwerer Atemschutz im Einsatz.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Glasfaserausbau
Telekom-Projekt im Münsterland macht auch Verbrauchern in Fröndenberg Hoffnung
Hellweger Anzeiger Floriantag in Fröndenberg
Brandschutzbedarfsplan Fröndenberg: „Wir werden auf eine zügige Umsetzung achten“
Hellweger Anzeiger Comedy in der Kulturschmiede
„Reise vor dem Sterben - sonst reisen deine Erben“, sagt der Tod in Fröndenberg
Hellweger Anzeiger Gold- und Törtchenschmiede
Alter Bahnhof Frömern: Hier trifft Kreativität auf Denkmalschutz