Escape-Room im Pfarrzentrum St. Marien: Tipp für die Sommerferien

72-Stunden-Aktion

Noch bleibt der Escape-Room noch einige Zeit in Fröndenberg. Wer für das Abenteuer bisher noch keine Zeit hatte, kann die Sommerferien nutzen – oder zum Gemeindefest vom 20. bis 22. September vorbeischauen.

Fröndenberg

01.08.2019, 15:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Escape-Room im Pfarrzentrum St. Marien: Tipp für die Sommerferien

Eine Stunde habn Gruppen Zeit, um Rätsel zu lösen und sich so aus dem Escape-Room im Pfarrzentrum St. Marien zu befreien. © Lara Joy Rosenstein

Seit der 72-Stunden-Aktion“ im Mai kann im Pfarrzentrum St. Marien ein biblischer Escape Room besucht werden. Gruppen oder Familien machen sich dort auf die Suche nach verlorenen Jüngern, die am See Genesareth verschwunden sind. Der Escaperoom wird noch einige Monate in der Gemeinde bleiben. Mutige sind auch jetzt in den Ferien eingeladen, sich der Herausforderung zu stellen.

Jetzt lesen

Wenn die Tür ins Schloss fällt, haben die Menschen im Escape-Room nur 60 Minuten Zeit, um sich wieder aus dem Szenario zu befreien. Denn ein Sandsturm naht. Um den Weg nach draußen zu finden, müssen viele Codes gefunden und Schlösser geknackt werden.

Bis jetzt haben es alle Gruppen geschafft, sich zu befreien

Bis jetzt konnten sich alle Gruppen innerhalb einer Stunde befreien. Die Gemeinde möchte allerdings noch weiteren Interessierten die Möglichkeit bieten, den Escape-Room auszuprobieren. Anschließend soll der Raum anderen Gemeinden und Jugendgruppen zur Verfügung gestellt werden.

Geöffnet ist der Raum auch beim Ökumenischen Gemeindefest vom 20. bis 22. September – und auch jederzeit nach Vereinbarung. Anmeldung sind möglich bei Diakon Carsten Schindler unter Tel. (01 73) 61 37 13 88.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Schulstatistik 2019
Nicht nur Berufstätige pendeln: Das zeigen die Schülerströme aus und nach Fröndenberg
Hellweger Anzeiger Digitalisierung
(K)ein großer Wurf: Warum Schulen für die Digitalisierung einen langen Atem brauchen
Hellweger Anzeiger Erster Heimatpreis
Auszeichnung für Ehrenamt: Vier Fröndenberger Vereine erhalten den Heimatpreis
Meistgelesen