Erntedank auf Hof Sümmermann und auf dem Bauernmarkt

dzHeute in Fröndenberg

Ob auf dem Bauernhof in Frömern oder im Himmelmannpark im Zentrum: Heute gibt‘s in Fröndenberg viel zu entdecken. Einen Besuch der großen zwei Herbstveranstaltungen sollte keiner verpassen.

Fröndenberg

, 06.10.2019, 04:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Bunte Blätter und Schmuddelwetter haben ihn bereits angekündigt: Der Herbst ist da. Und die Menschen in Fröndenberg begrüßen ihn schon seit Jahren mit dem Fröndenberger Bauernmarkt im Himmelmannpark. Diesen Sonntag ab 10.30 Uhr wird es dort wieder bunt und herbstlich.

Jetzt lesen

Wem das noch nicht reicht, der kann in Frömern auch das Erntedankfest auf Hof Sümmermann besuchen. Hier stehen die Landwirtschaft und ihre Produkte im Vordergrund. Beide Termine bieten Programm für die ganze Familie.

Mit dem Gottesdienst im Freien startet heute der Bauernmarkt

Der Bauernmarkt im Himmelmannpark startet um 10.30 Uhr mit dem Gottesdienst im Freien. Anschließend sind die Verkaufs-, Informations- und Essstände von über 40 Akteuren für Besucher geöffnet.

Der Patenschaftskreis hat gemeinsam mit Geflüchteten wieder besonders leckeres Essen vorbereitet. In diesem Jahr können sich die Besucher des Bauernmarktes Falafel und frittierte Kichererbsen-Bällchen im Fladenbrot schmecken lassen.

Leseratten sollten schon früh in der Kulturschmiede sein. Denn dann heißt es: Ausgiebig stöbern auf dem Bücherbasar. Wer zuerst kommt, ergattert die besten Schmöker aus 10.000 Exemplaren. Jedes Buch kostet nur einen Euro. Der Erlös aus dem Verkauf kommt Kindergärten und dem Heimatverein zugute.

Der Gesamtschulsportverein zeigt Programm – auch zum Mitmachen

Sportliches hat der Gesamtschulsportverein mit im Gepäck, der rund um das Vereinsheim der Tennisspieler nicht nur zum Gucken, sondern auch zum Mitmachen etwas bietet.

Erntedank auf Hof Sümmermann und auf dem Bauernmarkt

Fröndenberger können am Sonntag, 6. Oktober, zwischen zwei Erntedankfesten wählen. Oder sie besuchen einfach beide. © picture alliance/dpa

Parallel dazu, ab 11 Uhr, läuft der zweite Tag des Erntedankfestes auf Hof Sümmermann. Hier wird es am Nachmittag eine Andacht geben. Sie wird von zwei Orchestermusikern begleitet. Außerdem werden gemeinsam Lieder gesungen.

Informationen beim Imker und von der Waldschule

Informieren können sich kleine und große Gäste am Stand der rollenden Waldschule oder beim Vortrag eines fachversierten Hobbyimkers. Der kennt sich nicht nur mit seinen eigenen Bienen und der Imkerei an sich, sondern auch mit den Hintergründen des viel zitierten Bienensterbens aus – und ist nach Frömern gekommen, um etwas von seinem Fachwissen weiterzugeben.

Jetzt lesen

Für Kinder dürften Ponyreiten ab 12 Uhr oder Basteln und Kerzenziehen zwischen 13 und 15 Uhr tolle Erlebnisse werden. Für Stärkung sorgen Waffeln, Reibekuchen, Bratwurst, frischer Apfelsaft, Federweißer und Kürbiskuchen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Straßensperrungen in Ardey

Von Langschede über Menden nach Ardey: Zwei Bahnübergänge sind für Bauarbeiten gesperrt

Hellweger Anzeiger Förderung für Sportvereine

Fördermittel für Fröndenberger Sportvereine: Kanu-AG und Handball-Jumpies können starten

Hellweger Anzeiger Halloween in Dellwig

Mit Grusel-Parcours und Party wird im Freibad in Dellwig Halloween gefeiert

Hellweger Anzeiger Kommunalwahl 2020

Bürgermeisterwahl: Jetzt mischt auch die AfD im Fröndenberger Kandidatenpoker mit

Meistgelesen