Erneuter Unfall auf der Wilhelmshöhe

Kradfahrer verletzt

Die Wilhelmshöhe wird am Samstag erneut Schauplatz eines Unfalls. Wieder geschieht der Unfall beim Linksabbiegen. Diesmal wird ein Dortmunder Kradfahrer verletzt.

Strickherdicke

07.10.2018, 17:05 Uhr / Lesedauer: 1 min

An der Kreuzung Wilhelmshöhe hat es am Samstagnachmittag gekracht. Wieder einmal war ein Linksabbieger beteiligt. Ein Dortmunder Kradfahrer wurde dabei verletzt.

Gegen 17.30 Uhr hatte ein 77 Jahre alter Autofahrer aus Fröndenberg den Kradfahrer beim Linksabbiegen von der Iserlohner- in die Hubert-Biernat-Straße die Vorfahrt eines entgegenkommenden 46-jährigen Kradfahrers aus Dortmund missachtet. Der 46-Jährige wollte auf der B233 weiter nach Unna fahren. Auf der Kreuzung Wilhelmshöhe kollidierte der Pkw dann mit dem Krad. Dabei wurde der Dortmunder leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1200 Euro.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Christkindelmarkt
Fröndenberger Christkindelmarkt in Bildern: Kindergarten St. Josef eröffnet Budenzauber
Hellweger Anzeiger Geschlechtergerechte Kirche
Frauen enttäuscht von Reaktion des Erzbischofs – und der Ton wird rauer
Hellweger Anzeiger Weihnachtsmärkte in Fröndenberg
Christkindelmarkt in Fröndenberg: An Tag eins wartet ein musikalischer Höhepunkt