Einbrecher klauen dem SV Langschede 100 Bratwürste

dzGeschäftsführer überrascht Diebe

Eigentlich sollten 100 Bratwürstchen beim Heimspiel gegen Frömern am Wochenende auf dem Grill schmoren. Doch Einbrecher machen dem SV Langschede einen Strich durch die Rechnung.

Langschede

, 23.10.2018, 15:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bereits am Sonntagnachmittag ertappte der Zweite Geschäftsführer Bernd Melzner die Langfinger, nachdem sie das Vorhängeschloss der Verkaufsbude am Sportplatz Langschede geknackt hatten. Melzner sah noch zwei Verdächtige, die gegen 15.30 Uhr von der zwischen Mini-Spielfeld und Vereinsheim gelegenen Bude flüchteten. Erst anschließend stellten die Mitglieder des SV Langschede fest, dass der Verkaufsstand aufgebrochen worden war und die 100 Würstchen den Besitzer gewechselt hatten. „Es hätte schlimmer ausgehen können“, sagt Vorsitzender Marcus Gerke.

Einbrecher wurden gestört

Denn obwohl die Kasse nie in der Anlage gelassen wird, hätten die Einbrecher doch mit dem Diebstahl des vereinseigenen Beamers, Fernsehers und der gelagerten Getränke im Wert von rund 1000 Euro weitaus größeren Schaden anrichten können. „Aber zum Glück wurden sie gestört“, so Gerke. Und anders als beim Einbruch in das Vereinsheim vor drei Jahren ging diesmal auch nichts zu Bruch.

Mann und Frau mit dunklem Teint

Die Polizei fahndet nun nach den Einbrechern, bei denen es sich um einen Mann und eine Frau, beide mit dunklem Teint, gehandelt haben soll. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (02303) 921-3120 oder 921-0 entgegen.

Ersatz-Würstchen sind schon besorgt

Beim Heimspiel müssen die Gäste aus Frömern am Wochenende übrigens trotz des Würstchen-Diebstahls keinen Hunger leiden. „Ersatz ist schon besorgt“, versichert Marcus Gerke. Und beim Gedanken an das bevorstehende Heimspiel fällt ihm gleich ein, dass er sich bei den vielen Spendern bedanken möchte, die beim letzten Heimspiel das Hilfsprojekt „SVL & Café con Leche“ unterstützt haben. Bei der spontanen Sammlung kamen 100 Euro zusammen.

Spenden weiterhin möglich

Weitere Spenden sind auf folgendes Spendenkonto möglich: IBAN DE114435006043001000264. Dabei sollte der Spendenbetreff „Café con Leche“ angegeben werden, außerdem eine Adresse für die Spendenquittung.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball
Der BSV Heeren führt in einem Testspiel mit 1:0 - doch dann geht dem Team die Puste aus