Mit festlicher Dekoration und tollen Angeboten lohnt der Hof Sümmermann in Frömern einen Ausflug in der Adventszeit.
Mit festlicher Dekoration und tollen Angeboten lohnt der Hof Sümmermann in Frömern einen Ausflug in der Adventszeit. © Privat
Freizeittipp für Fröndenberg

Ein Besuch auf Hof Sümmermann ist die Alternative zu ausgefallenen Weihnachtsmärkten

Antiquitäten, Glaskunst, alter Weihnachtsschmuck, Designer-Taschen und kreatives aus getrockneten Blumen. Dazu Waffeln und Glühwein. Klingt nach Weihnachtsmarkt, ist aber auch mit einem Besuch in Frömern möglich.

Das große Zelt auf dem Hof Sümmermann steht dort noch aus der ersten Phase des Corona-Lockdowns: „Die Café-Besucher wollten einfach lieber im Freien sitzen“, sagt Hofbesitzer Dr. Karl-Heinrich Sümmermann. Jetzt im Winter gibt es dort Waffeln und Glühwein – sowie eine kleine Verkaufsausstellung. Darum kümmert sich Andrea Müll, die sonst das Hofcafé betreibt.

Wechselnde Angebote in allen Geschäften

Schmuck aus Besteck und Bilder für draußen

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 1988, aufgewachsen in Dortmund-Sölde an der Grenze zum Kreis Unna. Hat schon in der Grundschule am liebsten geschrieben, später in Heidelberg und Bochum studiert. Ist gerne beim Sport und in der Natur.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.