Die RB 54 zwischen Unna und Fröndenberg fällt aus: Ersatzbusse fahren

dzWeichenstörung

Aufgrund einer Störung am Gleis fahren die Regionalbahnen zwischen Unna und Fröndenberg nicht. Noch wartet die Bahn auf ein Ersatzteil - und damit ist auch die Verbindung zur Mendener Pfingstkirmes gestört.

Fröndenberg

, 06.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Eine Störung am Gleis zwischen Unna und Fröndenberg in beide Richtungen meldet die Deutsche Bahn bereits seit Mittwoch. Wie ein Sprecher der Bahn mitteilt, handelt es sich um einen Defekt an einer Weiche. Noch sei nicht klar, wann die Störung behoben sein wird. Denn die Bahn wartet auf ein Ersatzteil, um die Weiche zu reparieren.

Weil im betroffenen Streckenabschnitt gar keine Züge fahren können, hat die Bahn einen Ersatzverkehr mit einem Bus der Firma Breitenbach eingerichtet. Der Ersatzverkehr laufe nach Erkenntnissen des Bahnsprechers relativ ruhig und reibungslos.

Ab Fröndenberg fährt die RB 54 in Richtung Menden

Betroffen ist die direkte Verbindung. Es ist alternativ auch möglich, von Unna aus über Schwerte oder über Hörde nach Fröndenberg zu fahren. Weil mit der RB 54 somit auch die Direktverbindung zwischen Unna und Menden betroffen ist, sollten Besucher der Mendener Pfingstkirmes die aktuellen Hinweise der Bahn im Auge behalten. Die Störung könnte während des Kirmeswochenendes andauern.

Ab Fröndenberg fährt die RB 54 in Richtung Menden wieder. Es kann dort allerdings zu Verspätungen kommen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Harry Wijnvoord und Matze Knop

Promis am Abschlag: Kinderlachen sammelt Spenden mit Golf-Aktion in Fröndenberg

Hellweger Anzeiger Königsproklamation in Hohenheide

Mit dem 148. Schuss fällt „Gerd“: Am Samstag feiern die Adler-Schützen den neuen König

Hellweger Anzeiger Gute Seele

Mit Keisa in die Demokratie: Junge Albanerin plant Workshops im Treffpunkt Windmühle

Meistgelesen