Die ganze Schmiede tanzt: Rauschende Geburtstagsparty mit Live-Musik in Fröndenberg

dzKultur für Uns

Nach dem enttäuschenden Ausfall am Freitag wurde das Geburtstagswochenende von „Kultur für Uns“ am Samstag umso toller. 180 Besucher feierten beste Live-Musik in der Fröndenberger Kulturschmiede.

Fröndenberg

, 24.11.2019, 16:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

40 Jahre Musik, Gesang, Theater und Kabarett: Grund zum Feiern gab es allemal. Der Verein „Kultur für uns“ (KfU) veranstaltete anlässlich seines 40-jährigen Bestehens ein großes Geburtstagswochende in der Kettenschmiede. „Im Jahr 2007 haben wir unser Zuhause in der Kettenschmiede gefunden“, betonte der Vorsitzende Frank Schröer. Jeden Monat wartet ein anderer Auftritt auf die Besucher. Dabei ist die Programmpalette von Theater bis Musik aller Art sehr breit gefächert.

Freitagskonzert ausgefallen

Am Anfang des Festwochenendes stand allerdings eine große Enttäuschung: Das Konzert von „Friends ‘n‘ Fellow“ am Freitag fiel aus Krankheitsgründen aus.

Jetzt lesen

Doch auf lange Gesichter am Freitag folgten strahlende am Samstag. 180 Besucher feierten mit „UNmusic“ eine ausgelassene Geburtstagsparty.

Samstagsprogramm und -band eigens für KfU zusammengestellt

Eigens für diesen Anlass wurde nicht nur die Band sondern auch das Programm als Geburtstagsgeschenk für KfU zusammengestellt, wie Schröer berichtete. Die hochkarätig besetzte Band und eine Bläsersection unterstützten aufs Beste die ständig wechselnden Sängerinnen und Sänger. Sie gaben unter dem Motto „Highlighted“ Ausschnitte aus den Weihnachtsshows der Lindenbrauerei zum Besten. Von den Beatles, über David Bowie, George Harrison, Paul McCartney, Tom Jones und Udo Lindenberg bis Eric Clapton – es fehlte kaum einer der ganz Großen. Und zum Schluss tanzte die ganze Schmiede zur Musik von Sting & The Police. „Großartig. Eine tolle Verbeugung vor den ehrenamtlichen Kulturschaffenden“, resümierte Schröer, verbunden mit einem großen Dankeschön an die Künstler.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Innenstadtentwicklung Fröndenberg
Fassadenprogramm: Diese Häuser sind nun aufgehübscht - mit Unterstützung der Stadt
Hellweger Anzeiger Anliegerbeiträge
„Foul gegen die Bürger“: Jetzt setzt Sabina Müller dem Kämmerer die Pistole auf die Brust
Hellweger Anzeiger Schulstatistik 2019
Nicht nur Berufstätige pendeln: Das zeigen die Schülerströme aus und nach Fröndenberg
Meistgelesen