Jetzt ist es offiziell: Die Fröndenberger Fliegenkirmes fällt aus

Coronavirus in Fröndenberg

Daraus, dass es um die jährliche Fliegenkirmes ganz schlecht bestellt ist, machte die Fröndenberger Stadtverwaltung seit Wochen keinen Hehl. Nun ist die Absage raus.

Fröndenberg

, 09.07.2020, 16:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
In diesem Jahr gibt es in Fröndenberg keinen Kirmesspaß.

In diesem Jahr gibt es in Fröndenberg keinen Kirmesspaß. © Udo Hennes

Inoffiziell hatte Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Rebbe der Fröndenberger Fliegenkirmes bereits vor zwei Wochen keine Chancen mehr eingeräumt. Nun ist es amtlich. 2020 fällt die Fliege aus. Und Schuld daran trägt das Coronavirus.

Traditionell hätte die Fliegenkirmes auch dieses Jahr am dritten Wochenende im September stattfinden sollen, die Stadtverwaltung hat sie nun offiziell abgesagt.

Jetzt lesen

Kirmesveranstaltungen zählen laut Stadt ausdrücklich zu den Großveranstaltungen, die nach den Regeln der Corona-Schutzverordnung noch bis zum 31. Oktober untersagt sind.

Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Schaustellern

Weil die Stadt wert lege auf eine respektvolle und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen der Verwaltung und den Schaustellern, seien diese bereits im Vorfeld über die Absage der Fliege informiert worden.

„Wir haben uns diese Entscheidung wirklich nicht leicht gemacht“, erläutert Beigeordneter Heinz Günter Freck. Doch die Sicherheit und die Gesundheit der Besucherinnen und Besucher, aber auch der Schaustellerinnen und Schausteller, gelte für die Stadt als höchstes Gut. Gerade eine Kirmes lebe von Enge, Gedränge und dichtem Beisammensein.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Start des Ausbildungsjahres
Ausbildungsmarkt Fröndenberg: Jugendliche suchen – und fast 50 Lehrstellen sind unbesetzt
Hellweger Anzeiger Mendens interaktiver Spielplatz
Europaweit einzigartiges Konzept bringt Kindern spielerisch Element Wasser näher
Hellweger Anzeiger Wildes Parken
„Gebot der Fairness“: Vor dem Einschulungstag warnt die Stadt Fröndenberg Falschparker
Hellweger Anzeiger Bürgermeisterwahl in Fröndenberg
Mit Video: Günter Freck (CDU/FDP) sieht Bauprojekte als größte Aufgabe des Bürgermeisters
Hellweger Anzeiger Coronavirus im Kreis Unna
Corona: Kreis meldet 15 Neuinfektionen am Dienstag – und mehr Patienten im Krankenhaus