Der Tod zaubert Lebenden ein Lachen ins Gesicht „Tödliche Weihnacht“ als „Pointenfestival“

Freier Mitarbeiter
Peter Benedickt
„Der Tod“ kann auch singen und der ganze Saal singt gleich mit. Natürlich waren die Weihnachtslieder umgetextet, in für den Sensenmann genehme Form: „So klingt es doch gleich viel besser.“ © Peter Benedickt
Lesezeit

„Der Tod“ ganz alleine auf der Bühne – ohne Exitussi

„Der Tod“ hat auch eine weiche Seele – jeden Monat gibt er 500 Euro