Der Bürgerschützenverein Bentrop eröffnet die Saison

Schützenfest

Ab Mai gibt‘s in Fröndenberg und Umgebung fast jedes Wochenende wieder ein Schützenfest zu feiern. Eröffnet wird die Saison in Bentrop am 10. Mai - direkt mit dem Vogelschießen.

Fröndenberg

, 23.04.2019 / Lesedauer: 2 min
Der Bürgerschützenverein Bentrop eröffnet die Saison

Bester Laune trotz bevorstehendem Wolkenbruch waren die Bentroper Schützen im vergangenen Jahr: Der Festzug fiel aufgrund einer Unwetterwarnung kleiner aus als üblich. © Schürmann

Der Bürgerschützenverein Bentrop feiert von Freitag, 10. Mai, bis Sonntag, 12. Mai, sein Schützenfest, auf dem ein neuer König ermittelt wird. Damit eröffnen die Bentroper die Saison der Fröndenberger Vereine.

Los geht‘s am Freitag direkt mit dem Vogelschießen. Um 16 Uhr treten die Schützen an der Schützenhalle an. Abmarsch zur Vogelstange ist um 16.30 Uhr. Um 17 Uhr beginnt das Schießen auf dem Hof Schulze Bentrop. Zwischendurch ist Kinderkönigsschießen.

Weckruf des Trommelcorps eröffnet den Sonntag

Festakt und Königsball folgen am Samstag. Der Tag beginnt mit dem Weckruf des Trommelcorps Bentrop im Dorfkern. Um 19 Uhr treten die Schützen in der Halle an. Der neue König oder das neue Königspaar und die Gastvereine werden um 19.30 Uhr abgeholt. Um 20 Uhr werden die befreundeten Schützenvereine und Gäste begrüßt. Weiter stehen die Proklamation der neuen Majestäten, Ehrungen, Ansprachen und Grußworte auf dem Programm, bevor der Königstanz startet.

Festzug mit Parade auf dem Hof Frens

Am Sonntag starten die Bentroper ihren Festzug durchs Dorf. Dafür ist um 14 Uhr Antreten an der Schützenhalle. Der Festzug durch den Ortsteil mit Parade auf dem Hof Frens beginnt um 14.30 Uhr. Anschließend ist noch einmal Zeit für Tanz, Ehrungen und Reden bei Kaffee und Kuchen. Damit es den Kindern nicht langweilig wird, tritt ein Clown auf. Großer Zapfenstreich auf dem Hof Dahlmann ist um 19 Uhr.

Lesen Sie jetzt

Hellweger Anzeiger Landesförderung

Städtepartnerschaft mit Bruay ausgezeichnet: Unterstützung für Ferienfreizeit

Hellweger Anzeiger Gute Seele: Dieter Schiewer

Ehemaliger Pfarrer aus Dellwig: „Mir liegt was an den Menschen“

Hellweger Anzeiger Hundekotbeutel

Hundekot in Beuteln: Eine Frau bedient sich üppig am Angebot aus der Spenderbox

Meistgelesen