Der 9. November - ein sehr deutsches Datum unter der historischen Lupe

Geschichtlicher Vortrag

Der Zufall wollte es so: Der 9. November steht in Deutschland für viele historische Wendepunkte im Guten wie im Bösen: Kriegsende, Hitlerputsch Reichspogromnacht und Mauerfall.

05.11.2018, 13:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der 9. November - ein sehr deutsches Datum unter der historischen Lupe

Der Mauerfall im Jahr 1989 ist das bislang letzte historische Ereignis an dem geschichtsträchtigen Datum 9. November. © picture alliance / dpa

Jochen von Nathusius wird im Buch der deutschen Zeitgeschichte blättern und nimmt sich dabei verschiedene 9. November im 20. Jahrhundert vor, die am gleichen Datum der Jahre 1918, 1923, 1938 und 1989 stattfanden und wichtige Ereignisse und Wendepunkte darstellten. Von Nathusius ist Stadtarchivar der Stadt Fröndenberg und daher mit den geschichtlichen Wegmarken bestens vertraut. Referieren wird er allerdings in seiner Eigenschaft als stellvertretender Vorsitzender des Männerkreises der Evangelischen Kirchengemeinde Fröndenberg und Bausenhagen. Der trifft sich zu seiner Monatsversammlung am Donnerstag, 8. November, um 18 Uhr im Gemeindehaus Stift an der Eulenstraße in Fröndenberg. Auch Interessierte außerhalb des evangelischen Männerkreises sind angesichts des historischen Vortrags eingeladen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Halloween in Dellwig

Mit Grusel-Parcours und Party wird im Freibad in Dellwig Halloween gefeiert

Hellweger Anzeiger Kommunalwahl 2020

Bürgermeisterwahl: Jetzt mischt auch die AfD im Fröndenberger Kandidatenpoker mit

Hellweger Anzeiger Baustellen

Sperrungen an der Ardeyer Straße: Bahnübergänge werden zu Hürden für Autofahrer

Meistgelesen