Christkindelmarkt in Fröndenberg: An Tag eins wartet ein musikalischer Höhepunkt

dzWeihnachtsmärkte in Fröndenberg

Der große Weihnachtsmarkt auf dem Fröndenberger Marktplatz startet am Freitag um 16 Uhr. Am Samstag wirds auch rund um die Dellwiger Kirche weihnachtlich. Die Märkte im Überblick.

Fröndenberg

, 13.12.2019, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das bevorstehende dritte Adventswochenende wird für alle Fröndenberger besonders weihnachtlich. Denn nicht nur mit Glühwein und Bratwurst, sondern auch mit Musik und Kultur locken gleich zwei Weihnachtsmärkte im Stadtgebiet.

Der größte Weihnachtsmarkt der Stadt, der beliebte Christkindelmarkt, startet am Freitag, 13. Dezember, um 16 Uhr. Der erste Tag wartet nach Kindergartenauftritt und Nikolausbesuch mit einem ersten musikalischen Highlight auf. Ab 18.30 Uhr wird Thomas Weber am Marktplatz auf der Bühne stehen.

Der Christkindelmarkt läuft am Freitag von 16 bis 22 Uhr, am Samstag von 14 bis 22 Uhr, und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Am Sonntag haben ab 13 Uhr auch die Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag geöffnet.

Den kleinen familiären Weihnachtsmarkt an der Kirche in Dellwig sollten Fröndenberger ebenfalls nicht verpassen. Dort startet der Budenzauber am Samstag ab 14 Uhr. Zu der Gelegenheit wird in Dellwig auch das neue Gemeindehaus direkt an der Kirche eröffnet. Um 16.30 Uhr wird eine Singer/Songwriterin in der Kirche auftreten. Neben Weihnachtsmarkt-Klassikern wie Grünkohl und Jägertee, steht auch modernes wie Upcycling auf dem Programm.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Breitbandausbau
Endspurt beim schnellen Netz für Ostbüren: Bürgerversammlung liefert weitere Verträge
Hellweger Anzeiger Bürgerinitiative „Wir für die Platz“
Radwege in Fröndenberg: Bürger drängen auf mehr Sicherheit und Attraktivität
Hellweger Anzeiger Messerangriff
Mordversuch im Himmelmannpark: Chats und Rechtsmediziner bringen Klarheit bei Messerattacke
Meistgelesen