An Silvester zündet so manch einer gerne Böller. Ist das in Fröndenberg überall erlaubt? © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Silvester

Böllerverbotszonen: So geht die Stadt Fröndenberg damit um

Auch in diesem Jahr darf kein Silvester-Feuerwerk verkauft werden. Trotzdem wird es manche Knallerei auch in der Öffentlichkeit geben. Die Stadt Fröndenberg erklärt, ob dies überall möglich ist.

Wie im vergangenen Jahr hat das Land Nordrhein-Westfalen sich dazu entschieden, die Kommunen aufzufordern, auf bestimmten belebten Plätzen und Straßen das Zünden von Feuerwerkskörpern zu verbieten. Das steht in der Corona-Schutzverordnung, die seit dem 28. Dezember gilt. In Unna wird es keine so genannten Böllerverbotszonen geben – und wie ist die Lage in Fröndenberg?

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Brandenburger. Hat Evangelische Theologie studiert. Wollte aber schon von klein auf Journalist werden, weil er stets neugierig war und nervige Fragen stellte. Arbeitet gern an verbrauchernahen Themen, damit die Leute da draußen besser informiert sind.
Zur Autorenseite
Maximilian Konrad

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.