Unser Bahnhof soll sauberer werden: Per WhatsApp das Reinigungsteam alarmieren

dzDeutsche Bahn

Sauberkeit ist nicht nur auf Wegen und Plätzen zwar erwünscht, lässt aber oft zu wünschen übrig. Am Fröndenberger Bahnhof können Fahrgäste künftig aktiv werden – nicht mit dem Besen, sondern per WhatsApp.

Fröndenberg

, 06.02.2020, 13:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Bahnhof Fröndenberg wird weiterer Standort für die WhatsApp-Reinigung der Deutschen Bahn: Fahrgäste haben es damit selbst in der Hand, mit einer Kurznachricht für mehr Sauberkeit auf dem Bahnsteig zu sorgen.

Man könnte sich zwar auch auf den Standpunkt stellen: Schlimm, dass es so etwas geben muss. Sauberer werden Bahnsteige durch solches Hadern allerdings nicht. Daher bietet die Deutsche Bahn auch in Fröndenberg künftig an, Verunreinigungen auf dem Bahngelände an ihre Reinigungsteams zu melden. Die sitzen in Hagen, Dortmund und Münster.

Jetzt lesen

Erhalten die Teams eine WhatsApp rücken sie so schnell wie möglich zu dem betroffenen Bahnhof aus. Auf Wunsch erhält der Bahnkunde auch eine Benachrichtigung, nachdem die Verschmutzung beseitigt worden ist.

An den elf größten Bahnhöfen im Gebiet des Zweckverbandes Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) läuft das Pilotprojekt schon einige Zeit und kommt nach Angaben der Bahn sehr gut an.

Pro Wochen würden bislang rund 400 Verunreinigungen gemeldet; besonders häufig werde „grober Müll“ gemeldet.

Laut NWL-Pressesprecher Uli Beele finanziert der NWL als Partner im Nahverkehr dieses DB-Projekt komplett selbst.

Jetzt lesen

Die WhatsApp-Nr. lautet (0157) 92 39 74 02. Angegeben werden müssen der Name des Bahnhofs oder Haltepunkts, der Standort und die Art der Verschmutzung.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Marktplatz in Fröndenberg
Parkplatz am Markt: Autos werden auf halbierter Parkfläche zugeparkt
Hellweger Anzeiger Fastenzeit in Fröndenberg
Gemeindereferent Heiner Redeker: „Verzicht auf Alkohol entspricht dem Sinn des Fastens“
Hellweger Anzeiger Coronavirus
Coronavirus: Kein Grund zur Panik – aber manche kaufen 40 Flaschen Desinfektionsmittel
Hellweger Anzeiger Abschied aus Kommunalpolitik
Monika Kostorz verlässt den Rat: Das politische Interesse hatte sie „vom Oppa“
Meistgelesen