Zum Jahreswechsel drohen Steigerungen beim Strom- und Gaspreis

dzStadtwerke Fröndenberg

Es ist zwar noch etwas früh, um an die dunkle Jahreszeit zu denken, doch in Sachen Strom- und Gaspreis, ist der Braten bereits zu riechen: Preissteigerungen deuten sich zum Jahreswechsel an.

Fröndenberg

, 09.10.2018, 15:02 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nachdem die Heizkosten in den beiden vergangenen Wintern eher gering waren, könnte sich das in der kommenden kalten Jahreszeit ändern.

23 Gasversorger in Deutschland haben bereits Preiserhöhungen angekündigt. „Die Beschaffungspreise sind auch für uns gestiegen“, sagt Fröndenbergs Stadtwerke-Geschäftsführer Bernd Heitmann. Und obwohl man vorausschauend eingekauft habe, „stehen die Zeichen auch für die Fröndenberger eher auf Preissteigerung“, so Heitmann, der allerdings nicht den Beschlüssen des Aufsichtsrates vorgreifen will. „Und letztlich müssen wir auch die Entwicklung der kommenden Monate noch abwarten“, so Heitmann. Er verweist allerdings darauf, dass die Stadtwerke erst im vergangenen Januar den Gaspreis um 0,24 Cent pro Kilowattstunde gesenkt hatten, was für einen Musterhaushalt mit 20.000 Kilowattstunden Verbrauch eine Einsparung von 48 Euro bedeutet hat.

Am Strompreis allerdings schraubten die Stadtwerke Fröndenberg bereits zum Jahreswechsel 2017/2018. Um 0,63 Cent pro Kilowattstunde wurde dieser im Januar erhöht. Eine weitere Steigerung ist nicht ausgeschlossen, auch hier ist der Beschaffungspreis gestiegen, sagt Heitmann. Allerdings: „Zur Preisgestaltung gehören auch die Umlagen. Besonders beim Strompreis hängt viel von der Entwicklung der Umlagen ab. Sinken zum Beispiel die Netzentgelte, könnte das die höheren Beschaffungspreise womöglich kompensieren.“

Klarheit werden die Fröndenberger aber erst nach dem 6. November haben. An diesem Tag setzen sich die Aufsichtsratsmitglieder der Stadtwerke zusammen und werden über die künftige Preisgestaltung beraten, kündigt Heitmann an. Dann wird sich entscheiden, ob und in welchem Umfang die Preise steigen.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen