Aktuelle Situation der Flüchtlinge in Fröndenberg ist Thema im Sozialausschuss

dzFlüchtlinge

Mit dem Sozialausschuss startet das erste Gremium den Politikbetrieb nach der Sommerpause. Ein Thema ist die Situation der Flüchtlinge. Die Zahl der aufgenommenen Menschen war zuletzt stark rückläufig.

Fröndenberg

, 16.08.2019, 13:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die aktuelle Situation der Flüchtlinge ist eines der Themen der nächsten Sitzung des Sozialausschusses. Das Gremium startet den Fröndenberger Poltikbetrieb nach der Sommerpause am Donnerstag, 29. August.

Die Verwaltung wird sich in einem mündlichen Bericht zur Zahl der Flüchtlinge, zu ihrer Unterbringung in der Stadt sowie zu den Kosten der Unterkunft äußern.

Die Zahl der in Fröndenberg aufgenommenen Flüchtlinge hatte in den vergangenen Jahren stark geschwankt. 2015, als die Flüchtlingsbewegung weltweit stark zunahm, waren in Fröndenberg 129 Menschen registriert, die staatliche Unterstützung erhielten, der Spitzenwert war 2016 mit 255 Asylbewerbern erreicht.

Hierbei handelt es sich um die Zahl hilfebedürftiger Menschen, die Unterstützung nach dem Asylbewerberleistungesetz erhalten. 2017 gab es in Fröndenberg dann nur noch 96 Bezieher von Asylbewerberleistungen und 2018 sank diese Zahl auf 78. Die Zahl der Empfänger von Sozialleistungen sinkt in Fröndenberg auch allgemein. So bezogen zuletzt weniger Menschen Arbeitslosengeld 2 oder Grundsicherung.

Die öffentliche Sitzung des Sozialausschusses im Stiftssaal beginnt um 17 Uhr. Zu Beginn können Einwohner Fragen stellen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Schulwegsicherung

Fröndenberg bekämpft Verkehrschaos: Die Stadt greift nun zu einer drastischen Maßnahme

Hellweger Anzeiger Bauzeit unverändert

Bauamt entblößt SPD-Antrag als Schnellschuss: Gesamtschule Fröndenberg bis 2027 Baustelle

Hellweger Anzeiger Mitgliederausstellung

Beim Fröndenberger Kunstverein ziert Albert Einstein die Motorhaube eines Trabis

Meistgelesen