Zusätzlicher Corona-Schutz: 18 Dortmunder Kitas haben Luftfilter bekommen

Volontär
Luftfilter in 18 Dortmunder Kitas sollen nun das Risiko minimieren, dass sich Kinder mit dem Coronavirus infizieren.
Luftfilter in 18 Dortmunder Kitas sollen nun das Risiko minimieren, dass sich Kinder mit dem Coronavirus infizieren. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Lesezeit

Seitdem die Corona-Pandemie begonnen hat, wurde und wird immer wieder über den Einsatz von Luftfiltern in geschlossenen Räumen diskutiert. Sie sollen beispielsweise in Schulen oder Kindertagesstätten für einen höheren Schutz vor einer Infektion sorgen. In 18 städtischen Dortmunder Kitas sind die Filter nun installiert worden.

Luftfilter für 40 Räume in 18 Kitas

„Zum verbesserten Schutz vor Corona-Aerosolen wurden 40 Räume in 18 Fabido-Kitas mit Luftreinigungsgeräten ausgestattet“, teilt die Stadt in einer Pressemeldung mit. Die Filter sollen verhindern, dass sich das Coronavirus in Innenräumen mithilfe kleinster Tröpfen verbreitet. Diese gelangen beispielsweise beim Sprechen, Husten oder Niesen in die Luft.

Insgesamt seien 40 Räume in den 18 Kitas des städtischen Eigenbetriebes mit den Filtern ausgerüstet worden. Die Räume „entsprechen den förderrechtlichen Raumanforderungen“.

Die Stadt hatte am 21. Dezember einen entsprechenden Fördermittelantrag bei der Bezirksregierung Arnsberg eingereicht. Das Fördergeld belaufe sich auf 160.000 Euro für die Anschaffung und 20.000 Euro für die Wartung.

Montage ist im Februar erfolgt

Die Auslieferung und Montage der Luftfilter sei bereits am 21. Februar erfolgt. Die Filter sollen das Lüften bei offenem Fenster allerdings keinesfalls ersetzen. In der städtischen Mitteilung heißt es: „Diese Geräte dienen als Ergänzung zum aktiven Lüften.“

Allerdings sei der Betrieb mit einem höheren Strombedarf verbunden, so die Stadt. Die Stadt halte dies jedoch für vertretbar, da sie zu 100 Prozent Strom aus regenerativen Energien beziehe.

Folgende Kitas sind mit Luftfiltern ausgestattet worden: Innenstadt-West Sengsbank 31 (1), Innenstadt-Nord Bornstraße 52 (1), Innenstadt-Nord Münsterstraße 158c (5), Innenstadt-Nord Uhlandstraße 170 (5), Innenstadt-Ost Am Ostpark 43 (1), Innenstadt-Ost Hainallee 77 (6), Scharnhorst Gürtlerstraße 9-13 (1), Aplerbeck Tiefe Mark 72 (5), Hörde Hacheneyer Straße 185 (4), Hombruch Am Rüggen 3 (1), Hombruch Spissenagelstraße 19 (1), Lütgendortmund Somborner Feldweg 11 (1), Huckarde Oberfeldstraße 45 (1), Huckarde Varziner Straße 20 (1), Mengede Breisenbachstraße 24 (2), Mengede Schragmüllerstraße 25 (1), Mengede Wattenscheidskamp 12-15 (2).