Die Westfalenhalle und andere Gebäude in Dortmund werden am Dienstag rot erleuchtet.
Die Westfalenhalle und andere Gebäude in Dortmund werden am Dienstag rot erleuchtet. © Oskar Neubauer (Archiv)
Kulturstätten

Westfalenhalle leuchtet rot – das hat einen wichtigen Grund

Die Signalfarbe wird schon von Weitem zu erkennen sein: Die Westfalenhalle und andere Gebäude in der Stadt leuchten in knalligem Rot. Das hat einen Grund.

Wer über die Bundesstraße 1 in Dortmund fährt, wird es bereits von der Ferne aus entdecken: Die Westfalenhalle strahlt in roten Farben. Auch andere Gebäude leuchten am Dienstagabend ab 20.30 Uhr rot. Die Veranstaltungsbranche möchte damit auf ihre wirtschaftliche Lage in der Corona-Pandemie hinweisen. Das Theater Dortmund, das Kongresszentrum, die Besucherpassage der Messe Dortmund und die Westfalenhalle werden durch das rote Licht unter dem Motto #AlleLichtMachen an die schwierige Situation erinnern. Sie senden damit einen Appell an die Veranstaltungs-Wirtschaft und an die Öffentlichkeit.

Neue Lockerungen schaffen Möglichkeiten

Über den Autor

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.