Weil er ihnen kein Geld gab: Trio schlägt auf Dortmunder ein

Überfall

Drei Unbekannte haben einen Mann nachts in Eving angesprochen und Geld von ihm verlangt. Weil der Angesprochene kein Geld hatte, ging das Trio zur Gewalt über.

Eving, Dortmund

26.01.2020, 12:38 Uhr / Lesedauer: 1 min
Weil er ihnen kein Geld gab: Trio schlägt auf Dortmunder ein

Drei Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag (25.1.) in Eving versucht, einen Mann auszurauben. © dpa

In der Nacht zu Samstag (25.1.) war ein 51-jähriger Dortmunder gegen 1 Uhr im Stadtteil Eving zu Fuß auf der Straße Bauernkamp in Richtung Bayrische Straße unterwegs. Nahe einer Trinkhalle an der Kreuzung der beiden Straßen sprachen ihn drei Männer an und forderten Bargeld.

Den weiteren Verlauf der Begegnung schildert die Polizei wie folgt: Als der Dortmunder angab, kein Geld dabei zu haben, hielt ihn ein Mitglied aus der Gruppe fest. Die beiden anderen Täter schlugen dem 51-Jährigen mehrfach ins Gesicht. Anschließend flüchtete das Trio ohne Beute in Richtung Westen.

So sollen die Täter ausgesehen haben

Laut Beschreibung des Dortmunders waren die drei Männer dunkelhäutig. Einer trug eine grüne Bomberjacke und eine blaue Jeanshose, ein anderer hatte einen Dreitagebart und trug eine schwarze Basecap sowie ebenfalls eine blaue Jeanshose. Auch der dritte Täter soll mit einer blauen Jeans bekleidet gewesen sein.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Diese können sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei melden unter der Telefonnummer (0231) 132 74 41.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Leihroller in Dortmund
Fast 800 Knöllchen für E-Scooter-Fahrer - Eine Gruppe macht in Dortmund besonders Probleme
Hellweger Anzeiger Universität Dortmund
H-Bahn-Haltestelle an der Uni Dortmund wird modernisiert – Einschränkungen für Fahrgäste
Hellweger Anzeiger Verkehr
Dortmunds absurdeste Verkehrsführung? Autos und Lkw fahren seit Jahren täglich Umwege
Meistgelesen