Ein neuer Vorstand wurde auf dem Unterbezirksparteitag der Dortmunder SPD gewählt, der unter strengen Corona-Auflagen im Saal des Beuufsbildungswerks stattfand.
Ein neuer Vorstand wurde auf dem Unterbezirksparteitag der Dortmunder SPD gewählt, der unter strengen Corona-Auflagen im Saal des Berufsbildungswerks stattfand. © Oliver Volmerich
Mit Video

Wechsel an der Spitze: Dortmunder SPD hat jetzt neuen Parteichef

Der Unterbezirk der Dortmunder SPD hat einen neuen Vorsitzenden: Nach dem Rückzug von Nadja Lüders wurde jetzt der neue Parteichef gewählt - mit einer satten Mehrheit.

Mit der Wahl zum Arbeitsdirektor des Klinikums hat es 2020 nicht geklappt. Dafür macht Jens Peick jetzt politische Karriere: Im September wurde er als SPD-Direktkandidat neu in den Bundestag gewählt, am Samstag (20.11.) zum Unterbezirksvorsitzenden der Dortmunder SPD.

Über den Autor
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite
Oliver Volmerich

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.