Was Sie Sonntag in Dortmund wissen müssen: neuer VRR-Fahrplan, Weihnachtssingen, E-Scooter

Dortmund kompakt

In Dortmund und NRW gilt ab heute ein neuer Fahrplan im ÖPNV, im Signal Iduna Park findet das BVB-Weihnachtssingen statt und Dortmund bekommt winterfeste Leih-E-Scooter.

Dortmund

, 15.12.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was Sie Sonntag in Dortmund wissen müssen: neuer VRR-Fahrplan, Weihnachtssingen, E-Scooter

Beim Weihnachtssingen im vergangenen Jahr strahlte der Signal Iduna Park wie ein Lichtermeer. © Stephan Schuetze

Das wird heute in Dortmund wichtig:

Das sollten Sie wissen:

Das können Sie am Sonntag in Dortmund unternehmen:

  • Sie haben keine Karte mehr für das BVB-Weihnachtssingen bekommen? Dann gibt es alternativ im Foyer der Oper Dortmund das traditionelle Adventssingen mit Künstlern des Theaters. Um 11 Uhr wird losgeträllert, Eintritt ist frei. Doch die Teilnehmerzahl ist auf 200 Personen begrenzt.

  • Diejenigen, die lieber ihre Stimme schonen wollen, können sich beim Mädelsflohmarkt in der Westfalenhalle 8 schon frühzeitig zu Weihnachten selbst beschenken. Beginn ist um 11 Uhr, der Eintritt kostet 3,50 Euro.

  • Beim kleinen Winterzauber in der Zeche Zollern können Gäste heute von 14 bis 18 Uhr in der festlich erleuchteten Maschinenhalle des LWL-Industriemuseums bei Weihnachtsliedern Glühwein und Punsch schlürfen. Für Kinder gibt's ein „Weihnachtspostamt“, wo Jungen und Mädchen Wunschzettel an das Christkind schreiben können - die dann auch persönlich beantwortet werden. Eintritt ins Museum kostet 5 Euro, Kinder und Jugendliche sind frei.

Das Wetter:

Auch heute wird es über den Tag verteilt ziemlich windig. Doch bei Temperaturen bis maximal 8 Grad und einem Mix aus Sonne und Wolken sieht es über den Tag verteilt doch recht freundlich aus.

Hier wird geblitzt:

Brackeler Straße, Evinger Straße, Rheinlanddamm

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen