Was Sie Montag in Dortmund wissen müssen: Leiche im Koffer, Oktoberfest-Fotos, Nazi-Arzt

Dortmund kompakt

Eine 77-Jährige kämpft in der Nordstadt gegen Müll, Lärm und schlechtes Benehmen. Die Staatsanwaltschaft könnte Anklage in einem spektakulären Fall erheben.

Dortmund

, 07.10.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was Sie Montag in Dortmund wissen müssen: Leiche im Koffer, Oktoberfest-Fotos, Nazi-Arzt

© privat

Das wird am Montag in Dortmund wichtig:

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Morgens ist es mit Höchsttemperaturen von 7 Grad richtig frisch, im Tagesverlauf wird es dann mit bis zu 14 Grad ein bisschen wärmer. Es ist wolkig, ab und zu scheint aber auch die Sonne. Regnen soll es nicht – allerhöchstens vor 6 Uhr früh.

Hier wird geblitzt:

Am Hombruchsfeld, Am Remberg, Brambauerstraße, Brücherhofstraße, Eberstraße, Germaniastraße, Heinrich-August-Schulte-Straße, Im Dorloh, Karl-Marx-Straße, Kuithanstraße, Reichsmarkstraße, Schönaustraße, Somborner Straß, Vieselerhofstraße, Westermannstraße

Es muss darüber hinaus im gesamten Stadtgebiet mit Kontrollen durch das Ordnungsamt und die Polizei gerechnet werden.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen