Was Sie Mittwoch in Dortmund wissen müssen: Lichterfest, Thor-Steinar-Laden, Bergmann-Ampel

Dortmund kompakt

Lichterfest-Besucher können wohl auf eine Entschädigung hoffen, der Vermieter des Thor-Steinar-Ladens will diesen wieder loswerden und Dortmund-Eving bekommt heute die erste Bergmann-Ampel.

Dortmund

, 04.09.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was Sie Mittwoch in Dortmund wissen müssen: Lichterfest, Thor-Steinar-Laden, Bergmann-Ampel

Eine Ampel in Dortmund-Eving bekommt heute als erste in Dortmund eine Bergmann-Optik. © picture alliance/dpa

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • Dortmund bekommt heute seine erste Bergmann-Ampel. Im Stadtteil Eving wird an der Fußgängerampel Deutsche Straße/Amtsstraße das klassische Ampelmännchen durch einen Bergmann mit Grubenlampe ausgetauscht. Die Übergabe der Ampel übernehmen OB Ullrich Sierau und Bezirksbürgermeister Oliver Stens höchstpersönlich. So haben die Evinger im Vorfeld auf die leuchtenden Bergmänner reagiert. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

Das können Sie am Mittwoch in Dortmund unternehmen:

  • Leseratten finden beim heutigen Büchermarkt im Dietrich-Keuning-Haus Schnäppchen aus allen Sparten der Literatur zu günstigen Preisen. Veranstaltet wird der Markt von der Buch- und Medienfernleihe für Gefangene und Patienten. Diese finanziert mit dem Büchermarkt den Ankauf dringend benötigter Fach- und Sachliteratur für die von ihr betreuten Gefangenen. Der Markt findet von 11.30 bis 17.30 Uhr statt, der Eintritt ist frei.

  • Heute im FZW: Poetry Slam Numero 61. Es wird wieder mit Wörtern um die Wette geworfen, moderiert wird das Ganze von den beiden Slamern Jan Philipp Zymny und Jason Bartsch. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn eine Stunde später. Der Eintritt kostet fünf Euro.

  • Freunde der schwarzen, runden Musik-Scheiben können sich heute beim Vinylstammtisch im Piano über ihre Lieblingsplatten austauschen und mit den anderen Teilnehmern fachsimpeln. Ob Rock, Blues, Alternative, Soul, Funk & Reggae, alles geht, Hauptsache es handelt sich um Vinyl. Ab 19 Uhr geht es los, der Eintritt ist frei.

Das Wetter:

Wer heute noch auf ein bisschen Sonne gehofft hat, der wird wohl leider enttäuscht werden. Den Tag über bleibt es überwiegend bedeckt, die Temperaturen knacken gerade so die 20 Grad Marke. Gegen frühen Abend kann es sogar leicht regnen.

Hier wird geblitzt:

Alfred-Lange-Straße, Bornstraße, Buschstraße, Deusener Straße, Faßstraße, Heideweg, Jungferntalstraße, Käthe-Kollwitz-Straße, Landgrafenstraße, Rheinlanddamm, Schiffhorst, Schweizer Allee, Westfalendamm, Wittbräucker Straße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen