Was Sie am Mittwoch in Dortmund wissen müssen: Bevölkerungsentwicklung und Turm-Kletterer

Dortmund kompakt

Der Kronen-Turm zieht Fans verlassener Orte magisch an, wir haben Dortmunds Bevölkerungsentwicklung veranschaulicht und die Wall-Blitzer schießen nur in eine Richtung.

Dortmund

, 14.08.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Mittwoch in Dortmund wissen müssen: Bevölkerungsentwicklung und Turm-Kletterer

Der Blitzer, der am Fußballmuseum auf dem Königswall steht, schießt nur in eine Richtung. © Peter Bandermann

Das sollten Sie wissen:

  • Auf dem Wall wird gerne zu schnell gefahren. Deshalb wurden dort seit Jahresbeginn drei Blitzer installiert. Doch die messen nur die Temposünder in eine Fahrtrichtung. Warum ist das eigentlich so? (RN+)

Das können Sie am Mittwoch in Dortmund unternehmen:

  • Die Surf Film Nacht bringt heute den Film "Trouble - The Lisa Andersen Story" auf die Leinwand des PSD Bank Kinos im Westfalenpark. Er handelt von der bewegenden Lebensgeschichte der viermaligen Surf-Weltmeisterin Lisa Andersen, die in den 90ern das Surfen nach Belieben dominierte und den Blick des damals von Männern dominierten Sports auf weibliche Surferinnen veränderte. Los geht's bei Einbruch der Dunkelheit gegen 21.15 Uhr.

Das Wetter:

Über den Tag verteilt gibt es heute einen Sonne-Wolken-Mix, es bleibt trocken. Die Temperaturen erreichen maximal 21 Grad. In der Nacht hingegen ist es regnerisch.

Hier wird geblitzt:

Benediktinerstraße, Berliner Straße, Eschenwaldstraße, Gleiwitzstraße, Gustav-Korthen-Allee, Heideblick, Kortental, Lütgenholthauser Straße , Mallinckrodtstraße, Menglinghauser Straße, Moltkestraße, Planetenfeldstraße, Rheinlanddamm, Sölder Straße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen