Was Sie Donnerstag in Dortmund wissen müssen: Klaukinder, Topmodel, Vergewaltigung

Dortmund kompakt

In Dortmund gibt sich heute ein Topmodel die Ehre. Klauende Kinder sollte man besser nicht aufhalten. Und ein 23-Jähriger steht wegen eines abscheulichen Verbrechens vor Gericht.

von Johannes Bauer

Dortmund

, 07.11.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie Donnerstag in Dortmund wissen müssen: Klaukinder, Topmodel, Vergewaltigung

Glamour in Dortmund: Topmodel Simone Kowalski kommt zur Eröffnung eines Beautyshops. © picture alliance/dpa

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • Ein 23-jähriger Dortmunder steht heute vor dem Landgericht Hagen. Er soll seine Ex-Freundin entführt und unter Vorhalten eines Messers in seinem Wagen vergewaltigt haben.

  • Von Buxtehude ins Rampenlicht: Simone Kowalski wurde im Mai zur Gewinnerin von Germany´s Topmodel. Heute kommt sie zur Eröffnung des „Sephora“-Beautystores im Galeria Kaufhof - und steht für zahllose Selfies bereit.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Maximal 11°C, am Morgen ist es überwiegend bewölkt, im Laufe des Tages auch regnerisch. Am Abend lösen sich die Wolken auf und die Sonne kommt raus.

Hier wird geblitzt:

Bittermarkstraße, Buschstraße, Ellinghauser Straße, Emil-Figge-Straße, Ewald-Görshop-Straße, Höfkerstraße, Holtestraße, Hörder Bahnhofstraße, Käthe-Kollwitz-Straße, Lagerhausstraße, Hangeneystraße, Münsterstraße, Olpketalstraße, Wischlinger Weg

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen