Was Sie am Sonntag in Dortmund wissen müssen: Tiny Houses, E-Scooter, Zuwanderer-Kinder

Dortmund kompakt

An knapp der Hälfte der Dortmunder Schulen sind Zuwanderer-Kinder in der Mehrheit, ins U kommt eine Fachtagung zu Tiny Houses und „Tier“ verkauft jetzt auch seine E-Scooter an Privatkunden.

Dortmund

, 27.10.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Sonntag in Dortmund wissen müssen: Tiny Houses, E-Scooter, Zuwanderer-Kinder

Wohnen auf wenigen Quadratmetern: Ist das Wohnen in Tiny Houses in Dortmund bald möglich? © Thomas Thiel

Das sollten Sie wissen:

Das können Sie am Sonntag in Dortmund unternehmen:

  • Wer, wie, was? Wird heute beim „Der Joker“ Überraschungskonzert im Konzerthaus Dortmund nicht verraten. Nur, dass es sich bei den Interpreten des Konzerts um Meister ihrer Instrumente handelt und auch ein guter Freund des Konzerthauses dabei ist. Beginn dieser Wundertüte ist um 18 Uhr, Karten kosten 20 Euro und sind hier erhältlich.

Das Wetter:

Es wird heute deutlich kälter als noch an den vergangenen Tage bei maximalen Temperaturen von 12 Grad. Zudem sollte morgens nicht der Schirm vergessen werden - es regnet. Auch den Rest des Tages ist die Sonne fast gar nicht zu sehen.

Hier wird geblitzt:

Der Redaktion liegen für heute keine Informationen über Einsätze der Messfahrzeuge vor. Es muss dennoch im gesamten Stadtgebiet mit Kontrollen durch das Ordnungsamt und die Polizei gerechnet werden.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt