Was Sie am Mittwoch in Dortmund wissen müssen: Sparverträge gekündigt, Straftaten und Brand

Dortmund kompakt

Die Sparkasse hat mehr als 11.000 Prämiensparverträge gekündigt, vier spektakuläre Straftaten an drei Tagen und erste Äußerung nach „Flaschenpost“-Bränden.

Dortmund

von Daniel Reiners

, 12.02.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Mittwoch in Dortmund wissen müssen: Sparverträge gekündigt, Straftaten und Brand

Die Sparkasse hat 11.000 Prämiensparverträge gekündigt. Jetzt gibt es eine Begründung. © Dieter Menne

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Dortmund ist es morgens bewölkt, die Sonne zeigt sich nur vereinzelt und die Temperatur liegt bei 4 Grad Celsius. Später überwiegt dichte Bewölkung aber es bleibt trocken und die Temperaturen erreichen 6 Grad Celsius. Am Abend ist es leicht bewölkt bei zwischen 3 und 4 Grad.

Hier wird geblitzt:

Am Funkturm, An den Emscherauen, Beurhausstraße, Borsigstraße, Derner Straße, Ebbinghausstraße, Emscherallee, In der Liethe, Klönnestraße, Küsterkamp, Langeloh, Phoenixseestraße, Rheinische Straße, Varziner Straße, Westfalendamm

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Nachhaltigkeit für unterwegs
„Ich will nur ein Stück die Welt verbessern“ – Junge Dortmunderin gründet Startup
Hellweger Anzeiger Karneval in Dortmund
Viele bunte Fotos: Monster und Einhörner übernehmen beim Kinderkarnevalszug die City
Hellweger Anzeiger Stasi in Dortmund
Stasi-Akten zum Blättern: Wie Agenten einen Dortmunder Manager-Sohn in die Falle lockten
Hellweger Anzeiger Erfolgreicher Fotograf
Michael Reh (57) wurde als Kind von einer Frau schwer sexuell missbraucht
Meistgelesen