Was Sie am Freitag in Dortmund wissen müssen: E-Scooter, Polizeigewalt, B236-Tunnel

Dortmund kompakt

Immer mehr BVB-Fans fahren mit E-Scootern zu Heimspielen der Borussia, Verfahren gegen Polizisten werden häufiger eingestellt und der Tunnel der B236 in Wambel ist wieder frei.

Dortmund

, 13.09.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Freitag in Dortmund wissen müssen: E-Scooter, Polizeigewalt, B236-Tunnel

Durch E-Scooter kommt es bei Heimspielen des BVB vor dem Signal-Iduna-Park immer wieder zu gefährlichen Situationen. © Oliver Schaper

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Sonne sucht man am Freitag vergeblich in Dortmund. Bis zum Nachmittag soll die Wolkendecke geschlossen bleiben bei 17 bis 20 Grad. Auch abends wird es wolkig bei Temperaturen von 16 bis 19 Grad. Dafür wird es nachts sternenklar, das Thermometer fällt aber auch auf 11 Grad.

Hier wird geblitzt:

Am hohen Teich, Am Remberg, Am Westheck, Deusener Straße, Flaspoete, Gleiwitzstraße, Hallesche Straße, Hamburger Straße, Im Dorloh, Kuithanstraße, Varziner Straße, Westerwikstraße, Westfalendamm.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen