Was Sie am Freitag in Dortmund wissen müssen: Bombenverdacht, OB-Kandidatur, Hansemarkt

Dortmund kompakt

Im Klinikviertel sind möglicherweise zwei Weltkriegsbomben aufgetaucht – eine Evakuierung beträfe auch das Klinikum. Außerdem: das Programm des Hansemarkts und CDU-Kandidaten für den OB-Posten.

von Paula Protzen

Dortmund

, 25.10.2019, 04:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Freitag in Dortmund wissen müssen: Bombenverdacht, OB-Kandidatur, Hansemarkt

Das Klinikum Dortmund wäre auch von einer möglichen Bombenentschärfung betroffen und müsste evakuiert werden. © Dieter Menne (Archivbild)

Das wird heute wichtig:

  • Der Dortmunder Hansemarkt geht in die 25. Runde. Für heute lädt die Gesellschaft für City-Marketing Dortmund mbH (CMG) Pressevertreter ein, um das Programm vorzustellen.

  • Für den barrierefreien Lichterumzug im Fredenbaumpark haben Schüler ohne Behinderung Laternen für Kinder mit Behinderung gebastelt. Um 18 Uhr beginnt der Umzug am Big Tipi durch den Park zum See. Wer noch keine Laterne hat, hat ab 15 Uhr die Gelegenheit, vor Ort noch eine zu basteln.

Das sollten Sie wissen:


Das Wetter:

Heute bleibt es den Tag über bewölkt und windig. Bei Temperaturen zwischen 12 und 15 Grad kann aber auch die Sonne herauskommen.

Hier wird geblitzt:

Am Gottesacker, Ardeystraße, Bebelstraße, Bockenfelder Straße, Elverfeldstraße, Feldgarten, Flaspoete, Friedrich-Henkel-Weg, Löttringhauser Straße, Phoenixseestraße, Preußische Straße, Roßbachstraße, Stockumer Straße, Weidenstraße, Westfaliastraße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Baustellen in Dortmund

Kommentar: Die (Nicht-)Sperrung des Walls produziert Verlierer auf allen Seiten

Meistgelesen