Was Sie am Donnerstag in Dortmund wissen müssen: Bunker, Baum und Bier am Weihnachtsmarkt

Dortmund kompakt

Der Dortmunder Weihnachtsmarkt beginnt bald – nun wird der Baum angeklagt: Eine Umweltsünde soll er sein. Da hilft vielleicht das passende Bier. Und: ein ganz besonderes Traumhaus.

von Paula Protzen

Dortmund

, 14.11.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Donnerstag in Dortmund wissen müssen: Bunker, Baum und Bier am Weihnachtsmarkt

Was sich viele Besucher schon lange auf dem Weihnachtsmarkt wünschen, wird wahr: Es gibt in diesem Jahr erstmals auch Bier, aber nicht irgendeins. © picture alliance/dpa

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Der Tag startet bewölkt bei Temperaturen um 4 Grad. Lange zeigt sich die Sonne auch am Tag nicht, das Thermometer klettert nur auf 7 Grad. Am Abend klart es auf bei Temperaturen zwischen 3 und 5 Grad. Nachts ziehen wieder Wolken auf, bei Tiefsttemperaturen von 2 Grad.

Hier wird geblitzt:

Arminiusstraße, Eberstraße, Friedrich-Henkel-Weg, Fürst-Hardenberg-Allee, Im Defdahl, Königsheide, Menglinghauser Straße, Phoenixseestraße, Planetenfeldstraße, Provinzialstraße, Rohdesdiek, Sölder Straße, Strobelallee, Treibstraße, Wittekindstraße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen