Was Sie am Dienstag in Dortmund wissen müssen: 5G, Dortmunder im TV, Polizei-Bilanz, Jagd-Messe

Dortmund kompakt

Dortmund verliert beim 5G-Ausbau. Noch ein Dortmunder ist bald im TV zu sehen. Die Polizei zieht eine Bilanz zur „Strategischen Fahndung“. Die 39. „Jagd & Hund“ öffnet. Und ein wichtiger Prozess beginnt.

Dortmund

, 28.01.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was Sie am Dienstag in Dortmund wissen müssen: 5G, Dortmunder im TV, Polizei-Bilanz, Jagd-Messe

Heute beginnt die 39. Ausgabe der Messe „Jagd und Hund“. Auch Greifvogel-Fans kommen hier auf ihre Kosten. © Anna Maria Stock

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • Heute beginnt der Prozess gegen drei Dortmunder Schüler, die im Mai 2019 geplant hatten, ihren Lehrer mit einem Hammer zu erschlagen. Der Prozess ist im Vorfeld verschoben wurde. Die Anklage: Versuchter Mord und Verabredung zu einem Verbrechen. Das ist passiert.

Das sollten Sie wissen:

  • Der Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes ist in vollem Gange. In 14 Städten soll in diesem Jahr auf das ultraschnelle Mobilfunknetz umgestiegen werden. Dortmund und das Ruhrgebiet ignoriert die Telekom jedoch – und damit auch fünf Millionen Menschen. (RN+)

  • Noch ein Dortmunder wird bald im (Scripted-)Reality-TV zu sehen sein: Markus (29) macht bei „No Body Is Perfect – Das Nacktexperiment“ mit. In der Sendung geht es um Selbstliebe – und dazu sollen die Hüllen fallen.

  • 2018 wurde die Polizei per Gesetz dazu befugt, die sogenannte „Strategische Fahndung“ zu nutzen: Also ohne konkreten Verdacht Autos oder Taschen durchsuchen, um „Straftaten erheblicher Bedeutung“ zu verhindern. Die Dortmunder Polizei zieht nun eine erste Bilanz. Das wurde mit 10.000 Kontrollen erreicht. (RN+)

Das können Sie am Dienstag in Dortmund unternehmen:

Das Wetter:

Der Dienstag beginnt mit einer Wolkendecke, die bis zum Nachmittag anhält. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 4 und 6 Grad. Am Abend gibt es vereinzelt Regenschauer, aber auch trockene Phasen. Es bleibt bei 4 Grad. In der Nacht wird es nur minimal kühler und es bleibt bedeckt.

Hier wird geblitzt:

Altwickeder Hellweg, Baroper Straße, Brackeler Straße, Derner Straße, Gudrunstraße, Holzwickeder Straße, Hostedder Straße, Im Spähenfelde, Karl-Marx-Straße, Lissaboner Allee, Mallinckrodtstraße, Oesterstraße, Strobelallee, Wischlinger Weg.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Firmenporträt
Dortmunder Brennerei Krämer überstand als gallisches Dorf eine lebensgefährliche Eiszeit
Meistgelesen