Was Mittwoch in Dortmund wichtig ist: Mordverdacht, Kindesmissbrauch und E-Scooter-Ärger

Dortmund kompakt

Der Ehemann der toten Frau in der Nordstadt hat sich zur Tat geäußert, die Zeugenaussagen zum Kindesmissbrauch eines Vaters schockieren und es gibt großen Ärger um E-Scooter.

von Joshua Schmitz

Dortmund

, 25.09.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Mittwoch in Dortmund wichtig ist: Mordverdacht, Kindesmissbrauch und E-Scooter-Ärger

Die Wartung der E-Roller des Anbieters Circ nimmt einige Zeit in Anspruch - und verärgert einige Kunden damit. © dpa

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

  • Heute startet der Tag bei frischen 14 Grad und einer dichten Wolkendecke. Zum Mittag schaut die Sonne ab und an mal raus, bei Temperaturen von maximal 20 Grad. Den ganzen Tag über sind leichte Regenschauer möglich.

Hier wird geblitzt:

  • Am Westheck, Apolloweg, Benediktinerstraße, Bittermarkstraße, Feldstraße, Heideblick, Höchstener Straße, Kurler Straße, Münsterstraße, Schneiderstraße, Sölder Kirchweg, Sölder Waldstraße, Varziner Straße, Wittbräucker Straße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen