Was Dienstag in Dortmund wichtig wird: E-Scooter, Kita-Brand und Wasserrohrbruch

Dortmund kompakt

Die orangen E-Scooter des Anbieters Circ sind nicht mehr in der Stadt zu sehen. Die Kreuzstraße ist gesperrt und ein Kindergarten ist nach einem Feuer unbenutzbar. Alle Infos des Tages.

Dortmund

, 24.09.2019, 04:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Dienstag in Dortmund wichtig wird: E-Scooter, Kita-Brand und Wasserrohrbruch

Es gibt Neuigkeiten zu den E-Scootern in Dortmund. © dpa

Das wird heute wichtig:


Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

  • Der Dienstag startet sonnig bei 12 bis 20 Grad. Gegen Abend steigt das Regenrisiko dann bis auf 40 Prozent.

Hier wird geblitzt:

  • An der Plamweide, Baroper Straße, Borsigstraße, Derner Straße, Flughafenstraße, Gudrunstraße, Hörder Straße, In der Liethe, Karl-Marx-Straße, Kortental, Kreisstraße, Martener Straße, Münsterstraße, Olpketalstraße, Wellinghofer Straße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Feine Sahne Fischfilet

Sänger „Monchi“ im Interview: „Für irgendwelche Nazi-Lappen ist mir meine Zeit zu wichtig“