Vier Verletzte bei Unfall in Wickede - Störungen und hoher Schaden

Unfall

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in Dortmund-Wickede sind vier Personen verletzt worden. Es kam zu Verkehrsstörungen.

Dortmund, Wickede

14.08.2019, 14:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zu einem Unfall mit vier Verletzten kam es am Dienstag (13.8.) auf dem Wickeder Hellweg kurz vor der Einmündung Zugstraße.

Laut Polizei fuhr eine 48-jährige Dortmunderin gegen 20 Uhr mit ihrem Auto den Wickeder Hellweg in Richtung Osten entlang. Kurz vor der Einmündung Zugstraße geriet sie aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und stieß dort mit dem Auto einer 37-jährigen Dortmunderin zusammen.

Die 48-Jährige und die 37-Jährige sowie ihre zwei 16 und 17 Jahre alten Mitfahrer wurden bei dem Unfall verletzt. Rettungswagen brachten sie in umliegende Krankenhäuser.

Verkehrsstörungen auf dem Wickeder Hellweg

Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsstörungen auf dem Wickeder Hellweg. Es entstand ein Sachschaden von circa 35.000 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Rote Zahlen
Fußballmuseum: Stadt legt vorsichtshalber schon mal 1,2 Millionen für 2020 zurück
Meistgelesen