Mehrere Dortmunder Persönlichkeiten sind im Jahr 2021 gestorben. Wir erinnern an einige von ihnen. © Montage: Leonie Sauerland
Jahresrückblick

Verstorbene Dortmunder 2021: Diese Todesfälle haben die Stadt bewegt

Mehrere Dortmunder, die in der Stadt ihre Spuren hinterlassen haben, sind im Jahr 2021 gestorben. Wir blicken auf einige von ihnen zurück.

Im Jahr 2021 sind einige Dortmunder und Dortmunderinnen, die bestimmte Bereiche des Lebens in der Stadt geprägt haben, verstorben. Wir haben zehn Persönlichkeiten ausgewählt, deren Tod Dortmund bewegt hat.

Winfried Bölke († 26. Januar)

Dr. Walter Aden († 27. Februar)

Hans Jaeger († 30. Juli)

Willi Hoffmeister († 3. August)

Heinz Panzer († 27. Oktober)

Irmgard Kahl († 2. November)

Ted Herold († 20. November)

Jörg Wunsch († 13. Dezember)

Über den Autor
Redakteur
Geboren in Dortmund. Als Journalist gearbeitet in Köln, Hamburg und Brüssel - und jetzt wieder in Dortmund. Immer mit dem Ziel, Zusammenhänge verständlich zu machen, aus der Überzeugung heraus, dass die Welt nicht einfacher wird, wenn man sie einfacher darstellt.
Zur Autorenseite
Bastian Pietsch

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.