Die beteiligten Fahrzeuge wurden bei dem Unfall auf der B236 schwer beschädigt.
Die beteiligten Fahrzeuge wurden bei dem Unfall auf der B236 schwer beschädigt. © VN24/Axel Ruch (Archivbild)
Schwerer Unfall am Donnerstag

Auto rammte zwei Autos an B236-Ende – Wie geht es den Unfallopfern?

Fast ungebremst ist am Donnerstag ein Dortmunder am B236-Ende in zwei Autos gekracht - deren beide Fahrer wurden schwer verletzt, einer sogar lebensgefährlich. Wie geht es ihnen einige Tage später?

Die Bilder vom Unfallort lassen erahnen, wie heftig der Aufprall gewesen sein muss, der sich am späten Donnerstagabend (9.6.) am Ende der B236 an der Stadtgrenze Dortmund/Lünen ereignet hat: Sie zeigen ein Trümmerfeld, in ihm drei schwer beschädigte Autos.

Über den Autor
Redakteur
1984 geboren, schreibe ich mich seit 2009 durch die verschiedenen Redaktionen von Lensing Media. Seit 2013 bin ich in der Lokalredaktion Dortmund, was meiner Vorliebe zu Schwarzgelb entgegenkommt. Daneben pflege ich meine Schwächen für Stadtgeschichte (einmal Historiker, immer Historiker), schöne Texte und Tresengespräche.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.