Trotz Coronavirus in die Kneipe zum BVB-Gucken? Unser Video-Expertengespräch

dzCovid-19

Welche Folgen hat das Coronavirus für Dortmund? Und sollte ich mir das Champions-Leagie-Spiel des BVB lieber nicht in der Kneipe anschauen? Unser Reporter Oliver Volmerich im Video-Interview.

Dortmund

, 10.03.2020, 18:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Stadt Dortmund untersagt bis mindestens Mitte April alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern, beim Revierderby und dem Spitzenspiel gegen den FC Bayern muss der BVB in einem leeren Signal Iduna Park antreten: Wegen des Coronavirus stehen Teile des öffentlichen Lebens still.

Im Kollegengespräch erklärt Lokalreporter Oliver Volmerich, was die Einschränkungen bedeuten:

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Coronavirus und Kirchen
Oster-Gottesdienste und mehr: Dortmunds Kirchen mit breitem Online-Angebot