Straßenarbeiten sorgen für Sperrungen auf der B1 und der B236

Straßensperrungen

In der Nacht von Montag (24.6.) auf Dienstag (25.6.) kommt es zu Sprerrungen auf den Verbindungen zwischen der B1 und der B236. Auch in den Nächten darauf werden Verbindungen gesperrt.

von Patricia Friedek

Dortmund

, 23.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Straßenarbeiten sorgen für Sperrungen auf der B1 und der B236

Mittwochnacht (26. auf den 27. Juni) wird in der Zeit von 2 bis 5 Uhr die Verbindung zwischen der B1 aus Richtung Innenstadt zur B236 in Richung Lünen gesperrt. © Blossey

Mehrere Straßensperrungen könnten in den Nächten vom 24. bis zum 28. Juni für Chaos sorgen. In der Nacht von Montag (24.6.) auf Dienstag (25.6.) ist in der Kreuzung B1/B236 die Verbindung zwischen der B236 von Schwerte zur B1 Richtung Dortmund-Innenstadt gesperrt. Die Arbeiten dauern laut des Landesbetriebs Straßen NRW von 23.30 bis 5 Uhr an.

Auch auf der Kreuzung B236/B54 gibt es Sperrungen

Mittwochnacht (26. auf den 27. Juni) wird in der Zeit von 2 bis 5 Uhr die Verbindung zwischen der B1 aus Richtung Innenstadt zur B236 in Richung Lünen gesperrt. Zwischen 20 und 5 Uhr ist außerdem die Verbindung zwischen der B1 aus Unna auf die B236 nach Schwerte nicht befahrbar.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (27./28.6.) wird außerdem in der Zeit von 20 bis 3 Uhr in der Kreuzung B236/B54 die Linksabbiegespur gesperrt. Umleitungen werden mittels „roter-Punkt“-Beschilderung eingerichtet.

Wie Straßen NRW mitteilte, handelt es sich bei den Arbeiten um Schutzplankenarbeiten.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Brackeler Straße

Ersthelfer nach Horror-Unfall: Dominik Möller (35) setzte sich neben die Frau, die starb

Hellweger Anzeiger Pedelecs und E-Bikes

„Unfälle wären vermeidbar gewesen“: Warum viele Dortmunder ihre Pedelecs unterschätzen

Meistgelesen