Das riesige Sonnensegel über der Friedenssäule war das Wahrzeichen der „GourmeDo“. Das kulinarische Stadtfest in der Dortmunder City ist mittlerweile Geschichte. © Dieter Menne (Archivbild)
Absagen-Häufung

Stecken die Schlemmer-Feste in Dortmund und im Ruhrgebiet in der Krise?

Dortmund hat in der Corona-Krise mit „GourmeDo“ eines seiner großen Schlemmer-Feste verloren. Auch in anderen Ruhrgebietsstädten gibt es Absagen. Ist der Hype um die Gastro-Feste vorbei?

Spätestens in den 2010er Jahren hatte sich weithin im Ruhrgebiet eine Kultur des Draußen-Essens etabliert. Freiluft-Genussmeilen gab es in quasi jeder Stadt, sie zeichnete sich dadurch aus, dass in Restaurant-Qualität gespeist werden konnte. Picknick war gestern, wir essen in der City.

Zwölf unbeugsame Wirte in Dortmund legten los

RUHRGEBIET GEHT AUS! 2023

In Bochum und Essen gab es Absagen

Interesse des Publikums ist immer noch enorm

Ebenfalls noch stattfindende Gourmet-Feste im Ruhrgebiet

Über den Autor

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.