Stars kommen zum Castroper Oktoberfest in den Tanzpalast Mythos

Oktoberfest

„Wies‘n meets Neue Deutsche Welle“ heißt es am Samstagabend (21.9.) beim Castroper Oktoberfest. Läuft alles wie geplant, treten gleich zwei NDW-Stars im Tanzpalast Mythos auf.

Castrop-Rauxel

19.09.2019, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stars kommen zum Castroper Oktoberfest in den Tanzpalast Mythos

Bei der Premiere des Castroper Oktoberfests war 2017 viel Gaudi im Mythos. © Tobias Weckenbrock

Um 20 Uhr soll am Samstagabend (21.9.) das Fass angestochen werden. Und dann soll das Castroper Oktoberfest durchstarten. Gleich vier Stargäste wird Moderator Jörg Schlösser im Laufe des Abends auf die Bühne des Tanzpalast Mythos an der Borghagener Straße 19 holen.

Dem Motto „Wies‘n meets NDW“ machen die angekündigten Künstler alle Ehre. Unter anderem soll Fräulein Menke auf der Bühne stehen, die in den 80er-Jahren mit „Hohe Berge“ einen Neue-Deutsche-Welle-Hit gelandet hat. Nicht minder bekannt: Peter Hubert von der Band UKW, der 1982 „so verschossen in deine Sommersprossen“ war.

Fräulein Menke, Peter Hubert und die Terrortucken

Außer Fräulein Menke und Peter Hubert erwartet Jörg Schlösser noch „Die Terrortucken“ und Danny Schöner. Außerdem verspricht er Wies‘n-Sound mit DJ.

Karten kosten im Vorverkauf 10 Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Einlass zu der Party ist ab 19 Uhr, los geht es um 20 Uhr. Es gibt keine festen Sitzplätze.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Masterplan

Dortmunds Sportlandschaft soll sich verändern – Mehr als 2000 Bürger sind beteiligt

Meistgelesen